„BETZE-ANLEIHE“ bricht Rekorde – weitere 1,3 Millionen gezeichnet

Freitag, 15. Februar 2013

Pressemitteilung des 1. FC Kaiserslautern: „BETZE-ANLEIHE“  bricht Rekorde – weitere 1,3 Millionen gezeichnet

Die Nachfrage nach der „BETZE-ANLEIHE“ bleibt weiterhin auf extrem hohem Niveau.  In großen Schritten geht die Zeichnungssumme auf das Gesamtvolumen von sechs Millionen Euro zu. Schmuckurkunden aller Serien sind nur noch teilweise verfügbar.

Die „BETZE-ANLEIHE“ wird in großer Zahl online und offline gezeichnet. Im Call Center stehen die Telefone weiterhin nicht still, denn täglich fordern viele hundert Interessierte die vielfältigen Informationen über das „Zukunftsmodell FCK“ an.

Nun geht die Zeichnungsphase in den heißen Endspurt, nur zehn Tage nach Zeichnungsbeginn ist der Ausverkauf absehbar. „Wer jetzt noch seinen Beitrag zum Ausbau des FCK-Nachwuchsleistungszentrums leisten will, muss sich schnell entscheiden, denn wir stehen kurz vor der Meldung: Ausverkauft!“, freut sich Vorstandsmitglied Fritz Grünewalt über die erfolgreiche Emission, „Es ist überwältigend, wie begehrt die „BETZE-ANLEIHE“ ist. Die Unterstützung für unser Projekt ist sensationell und zeigt, dass sich seriöse wirtschaftliche Arbeit auszahlt und Vertrauen schafft.“

FCK-Pressestelle

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü