Neuemission: Wienwert AG begibt neue Anleihe nach deutschem Recht – Zinskupon in Höhe von 5,25 Prozent – Mindestzeichnung bei 1.000 Euro – Gesamtvolumen von bis zu 10 Millionen Euro

Freitag, 10. Juni 2016


Die österreichische Wienwert AG begibt eine fünfjährige Unternehmensanleihe nach deutschem Recht mit einem Volumen von bis zu 10 Millionen Euro. Die Anleihe wird jährlich mit 5,25 Prozent verzinst, die Auszahlung erfolgt quartalsweise. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Private Investoren

Die Anleihe kann bereits ab 1.000 Euro direkt auf www.wienwert.at gezeichnet werden und richtet sich damit erstmals auch an private Investoren – auch in Deutschland. Über den genauen Zeichnungsstart sagte das Unternehmen noch nichts. Die neue Wienwert-Unternehmensanleihe sei Teil eines umfangreichen Emissionsprogramms mit einem gesamten Emissionsvolumen in Höhe von 50 Millionen Euro, berichtet die Emittentin.

Hinweis: Der Wertpapierbasisprospekt wurde am 9.6.2016 durch die luxemburgische Aufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligt sowie an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland und die Finanzmarktaufsicht (FMA) in Österreich notifiziert.

Refinanzierung und Akquisition

Der Emissionserlös dient einerseits der Refinanzierung, andererseits der Akquisition von neuen Grundstücken. Die Unternehmensanleihe soll ab 1.8.2016 an der Wiener Börse in den Handel am Dritten Markt einbezogen sein, eine Aufnahme in das Marktsegment „corporates prime“ wird angestrebt.

„Es gibt einerseits eine starke Nachfrage nach festverzinslichen Veranlagungen mit attraktiven Renditen und andererseits suchen sehr viele Privatanleger nach Möglichkeiten, um auch schon mit kleineren Summen vom stabilen Wohnungsmarkt der stark wachsenden Bundeshauptstadt zu profitieren“, erklärt Vorstandsvorsitzender Stefan Gruze.

Neue Unternehmensstrategie

Der Wechsel von Unternehmensanleihen für vermögende Privatpersonen und Privatstiftungen mit einer Zeichnungssumme ab 100.000 Euro hin zu öffentlich angebotenen und börsennotierten Unternehmensanleihen mit einer Zeichnungssumme ab 1.000 Euro sei ein wichtiger Bestandteil der kürzlich von Wienwert bekanntgegebenen neuen Unternehmensstrategie.

Diese legen ihren Fokus auf großvolumige Neubauprojekte ab 5.000 m² Wohnnutzfläche in Wien, vor allem im Segment „Leistbares Wohnen“ in Stadtentwicklungsgebieten. Wienwert werde diese Projekte nach eigenen Angaben vollständig vermieten und im Anschluss entweder an institutionelle Investoren verkaufen oder langfristig im eigenen Bestand behalten.

INFO: Der aktuelle Immobilienbestand der Wienwert-Gruppe hat einen Verkehrswert von ca. 124 Millionen Euro und soll nach Fertigstellung aller Projekte bei 188 Millionen Euro liegen.

Eckdaten zur neuen Wienwert-Anleihe

Emittentin: Wienwert AG

Volumen: bis zu EUR 10 Mio.

Zinssatz: 5,25 % p.a., quartalsweise Zinszahlung

Laufzeit: 5 Jahre, endfällig

Stückelung: EUR 1.000

Valuta: 1.8.2016

Börsennotiz: Wiener Börse (Dritter Markt) und Aufnahme in das Segment „corporates prime“ wird angestrebt

ISIN: AT0000A1LJK5

Recht: deutsches Recht

Zahlstelle: Semper Constantia Privatbank AG

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Fotos: Marcus Rahm / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Wienwert-Anleihen

Zum Thema

Wienwert AG plant neue Anleihe: Emissionsvolumen zwischen 10 und 15 Millionen Euro – Öffentliches Angebot auch in Deutschland – Zinskupon von mindestens 5,0 Prozent

„Irreführende Werbung“ für Wienwert-Immobilien-Anleihe? – Wienwert-Berufung von Gericht abgewiesen – Neue Wienwert-Anleihen nur für institutionelle Investoren

Neuemission: Wienwert Immobilien Finanz AG begibt Immobilienanleihe – Kupon 6,5 Prozent – Volumen: fünf bis zehn Millionen Euro- Zeichnungsfrist ab 12.12.2013

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü