SeniVita-Genussschein im Check: „Durchschnittlich attraktiv“ – Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds bestätigt Ausschüttung von 2,29 Euro je Fondsanteil

Dienstag, 2. Februar 2016


Aufgrund von „deutlich positiven Erlös- und Ergebniserwartungen“ und einer für eigenkapitalähnliche Kapitalmarktinstrumente „durchschnittlichen und gewinnabhängigen Gesamtverzinsung von jährlich 8,00 Prozent“ bewertet die KFM Deutsche Mittelstand AG den Genussschein der SeniVita Sozial gGmbH (WKN A1XFUZ) als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ mit 3,5 von 5 Sternen.

HINWEIS: Der Genussschein der SeniVita Sozial gGmbH ist der einzige Genussschein, der sich gegenwärtig im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds befindet.

Genussschein der SeniVita Sozial gGmbH

GENUSSSCHEIN CHECK

ZINSKUPON: Der im Mai 2014 emittierte Genussschein der SeniVita Sozial gGmbH bietet neben einer gewinnabhängigen Grundverzinsung in Höhe von jährlich 7,00 Prozent eine variable gewinnabhängige Vergütung in Höhe von einem Prozent des Nennbetrags.

AUSZAHLUNG: Für die Auszahlung beider Vergütungen ist der Jahresüberschuss des letzten abgeschlossenen Geschäftsjahres maßgeblich. Die Grundverzinsung wird gewährt, wenn der entstehende Zinsaufwand nicht zu einem Jahresfehlbetrag führt. Die variable Vergütung wird gewährt, sofern durch den zusätzlichen Zinsaufwand aus der variablen Vergütung weiterhin ein Jahresüberschuss verbleibt.

LAUFZEIT: Die Laufzeit des Genussscheins ist grundsätzlich unbegrenzt. Erstmals kann der Genussschein zum 26. Mai 2019 gekündigt werden. Die Kündigungsfrist für die Genussscheininhaber beträgt 24 Monate, für die Emittentin 48 Monate zum Ablauf des 26. Mai eines jeden Jahres.

VOLUMEN: Im Rahmen der Genussschein-Emission konnte die SeniVita Sozial gGmbH insgesamt 25 Millionen Euro einwerben. Der Nettoemissionserlös wird für den Ausbau von Pflegeeinrichtungen verwendet. Das Unternehmen kann die Genussschein-Mittel im Eigenkapital ausweisen und hierdurch die Finanzierungsstruktur optimieren.

INFO: Die SeniVita Sozial gemeinnützige GmbH ist einer der größten privaten Betreiber von Einrichtungen zur Alten- und Behindertenhilfe sowie zur Intensivbetreuung von schwerstpflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen in Bayern. Sie betreut mit über 900 Mitarbeitern mehr als 900 Bewohner in 14 Pflege- und Betreuungseinrichtungen, zwei weitere Einrichtungen werden von Partnern als SeniVita-Häuser betrieben.

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds – Ausschüttung von 2,29 Euro je Fondsanteil bestätigt

Unterdessen hat der KFM-Vorstand als Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds die bereits angekündigte Ausschüttung von 2,29 Euro je Fondsanteil an seine Anleger für das abgelaufene Wirtschaftsjahr (01.01.2015 – 31.12.2015) bestätigt. Das Ausschüttungsdatum wird voraussichtlich der 24.03.2016 sein.. Bezogen auf den Ausgabepreis von 50,57 Euro je Anteilsschein zu Jahresbeginn 2015 errechnet sich eine Rendite von 4,53 Prozent für den Anleger.

KFM-Vorstand Hans-Jürgen Friedrich dazu: „Das Jahr 2015 war für die KFM Deutsche Mittelstand AG und den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds überaus erfolgreich. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2015 als Finalist für das KFM-Auswahlverfahren und die überdurchschnittliche Entwicklung des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds ausgezeichnet. Der Deutsche Mittelstandsanleihen Fonds hat seinen Anlegern eine beachtliche Rendite gebracht.“

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Images Money / flickr.com

Anleihen Finder Datenbank

Genussschein SeniVita Sozial gGmbH 2014/2019

Unternehmensanleihe SeniVita Sozial gGmbH 2011/2016

SeniVita Social Estate AG Wandelanleihe 2015/20

Zum Thema

SeniVita Sozial gGmbH konstituiert Aufsichtsrat – Bundestagsabgeordneter Hartmut Koschyk übernimmt Aufsichtsrats-Vorsitz – SeniVita-Anleihe notiert bei 103 Prozent

SeniVita Sozial gGmbH: Jahresüberschuss sinkt in 2014 – Operatives Ergebnis unter den Planungen – Creditreform stuft Unternehmens-Rating auf „BB” herab

Neuemission: SeniVita Social Estate AG begibt Wandelanleihe im Volumen von bis zu 50 Millionen Euro – Zinskupon in Höhe von 6,50 Prozent – Angebot an private und institutionelle Anleger – Zeichnungsfrist startet am 23. April 2015

Neue Emittentin: SeniVita Social Estate AG plant Wandelanleihe an der Börse Frankfurt – Joint Venture von SeniVita Sozial gGmbH und Ed. Züblin AG – Jährlich bis zu zehn neue Pflegeeinrichtungen vorgesehen

SeniVita Sozial gGmbH platziert insgesamt über 21 Millionen Euro per Genussschein – Börsenhandel ab morgen, Dienstag, den 27. Mai 2014

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü