Neuemission: LHI Portunus I IHS GmbH plant Begebung von Anleihe – Kauf von Hotelimmobilie in Bayreuth

Montag, 19. September 2016

Pressemitteilung der LHI Portunus I IHS GmbH:

LHI Portunus I IHS GmbH beabsichtigt Inhaberschuldverschreibungen zur Finanzierung eines Objekterwerbes durch die LHI Portunus I Objekt GmbH III zu emittieren. Die Emission wird mit Erfüllung der im Kaufvertrag vereinbarten Kaufpreisfälligkeitsvoraussetzungen erfolgen.

Gekauft wird für das Immobilienportfolio LHI Portunus I eine Hotelimmobilie in Bayreuth. Der Kaufpreis für das erworbene Asset beläuft sich auf EUR 10,75 Mio. Für die Immobilie mit einer Nutzfläche von 3.700 qm wurde mit einem renommierten Betreiber ein langfristiger Pachtvertrag abgeschlossen.

Die LHI Portunus I IHS GmbH verfolgt damit weiterhin die festgelegten Investitionsschwerpunkte und sieht aufgrund der Eigenschaften des erworbenen Assets eine Erfüllung der Finanzierungskriterien als gegeben. Mit diesem Ankauf hält das Immobilienportfolio LHI Portunus I drei Immobilien.

LHI Portunus I IHS GmbH

Foto: Nicki Mannix / flickr

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü