Neuemission: Conwert will mindestens 50 Millionen Euro mit Mittelstandsanleihe einsammeln

Freitag, 1. Juni 2012

Emissionserlöse sollen die Wandelschuldverschreibungen des österreichischen Immobilienentwicklers Conwert tilgen.

Am 11. Juni dieses Jahres soll die Zeichnungsfrist der neuen mittelständischen Anleihe des österreichischen Immobilienentwicklers Conwert beginnen. Am 13.06.2012 endet die offizielle Zeichnungsfrist. Das kündigt Conwert in einer Pressemeldung an.

Laut einem Bericht von Wirtschaftsblatt.at soll das Mindestvolumen 50 Millionen Euro betragen. Bei Bedarf soll es auf 75 Millionen Euro aufgestockt werden. Die Redaktion von Wirtschaftsblatt.at berichtet weiter, dass die Anleihe unbesichert sei.

Laut dem Pressebericht sollen die Raiffeisen Bank International (RBI) und UniCredit Bank Austria, die beide als Lead Manager fungieren, beim Bookbuilding einen Zinssatz von 5,75 Prozent erwarten. Der Emissionskurs soll zwischen 100 und 101,5 Prozent liegen.

Das Wertpapier wird in Österreich, Deutschland und Luxemburg öffentlich angeboten. Conwert will die Mittelstandsanleihe im Geregelten Freiverkehr der Börse Wien listen lassen.

Conwert bezeichnet die neue Anleihe in einer Pressemitteilung als „Retailanleihe“. Demnach soll sich die Anleihe vor allem an Privatanleger richten. Dafür spricht die Stückelung von 1.000 Euro.

Die Wirtschaftsblatt.at-Redakteure schreiben jedoch, dass voraussichtlich ein großer Teil des Emissionsvolumens von institutionellen Investoren gezeichnet werden würde. Die Redakteure beziehen sich auf ein Pressegespräch mit den Bankern von Raiffeisen Bank International (RBI) und UniCredit Bank Austria.

Die Laufzeit der neuen mittelständischen Anleihe beträgt fünf Jahre. Das Immobilien-Unternehmen gibt an, die Emissionserlöse „zur Tilgung bestehender Wandelschuldverschreibungen (ISIN AT0000A07PZ5), zur Verbesserung der Finanzierungsstruktur sowie zu allgemeinen Unternehmenszwecken“ einsetzen zu wollen.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü