Ekotechnika GmbH: Unternehmens-Rating „CCC“ wegen Russland unter verschärfter Beobachtung – Auf „watch“ gesetzt – Creditreform reagiert auf russische Finanzkrise

Freitag, 19. Dezember 2014


Die Creditreform Rating AG hat auch das Unternehmensrating der Ekotechnika GmbH im Rahmen des Monitorings von „CCC“ auf „CCC (watch)“ angepasst. Auch das Emittenten-Rating des Schwester-Unternehmens Ekosem-Agrar GmbH wurde auf „watch“ revidiert.

Die Anpassung basiere, wie bei der Ekosem Agrar GmbH, auf der aktuellen makroökonomischen Entwicklung Russlands, insbesondere aus der letzten Leitzinserhöhung auf 17,0%, aus der Entwicklung des Rubelkurses, der Inflation und der gestiegenen Volatilität auf den Finanzmärkten. Die sich daraus ergebenden Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf des Unternehmens sowie weitere Risiken seien noch zu prüfen, so die Ratinganalysten der Creditreform.

Kurswert der Unternehmensanleihe unter 30 Prozent

Der Kurs der Ekotechnika-Unternehmensanleihe verlor in den vergangenen Monaten kontinuierlich und fiel von etwa 90 Prozent im Juni 2014 auf mittlerweile 26 Prozent (Stand: 19.12.2014, 15.00 Uhr). Hauptgründe für diese Entwicklung waren schlechte Halbjahreszahlen und die russische Krise.

Die Ekotechnika GmbH mit Sitz in Walldorf ist eine deutsche Holdinggesellschaft der Ekoniva-Technika Gruppe, des größten Landtechnikhändlers in Russland. Das Unternehmen ist an 12 Standorten in Russland tätig.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Ekotechnika GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Anleihe der Ekotechnika GmbH 2013/2018

Zum Thema

Ekotechnika GmbH: Akute Gefahr eines Zahlungsverzuges? Creditreform senkt Unternehmens-Rating auf „CCC“ – „Für aktuelles Geschäftsjahr hoher Verlust zu erwarten“ – „Riskantes Marktumfeld in Russland“ – Kurssturz um acht Prozent

Ekotechnika GmbH: Konzernverluste von 10,6 Millionen Euro – Schwacher Rubel sorgt für Umsatzeinbußen – „Zinsen an Anleihegläubiger werden auch in Zukunft gezahlt“ – „Hedging der Währungsrisiken sehr teuer“

Ekotechnika GmbH: Rating-Downgrade von „BB-“ auf „B+“ – Creditreform: „Ausreichende Bonität, höheres Insolvenzrisiko“

Ekotechnika-Unternehmensanleihe: Börsenhandel schon ab morgen, Dienstag den 30. April, im Bondm der Börse Stuttgart

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü