Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS gehört zu den „GBC Fonds Champions 2019“

Donnerstag, 15. August 2019


Eine weitere Auszeichnung für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS – das Analysehaus GBC Research hat den FONDS mit 5 von 5 möglichen GBC-Falken bewertet und ihn damit zusammen mit acht weiteren Fonds als „GBC Fonds Champions 2019“ identifiziert.

„Überrendite und hohe Transparenz“

Laut GBC-Research erfüllt der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS im fünfstufigen Bewertungsmodell insgesamt fünf von fünf Kriterien. Somit erhält der FONDS die Höchstwertung von 5 GBC-Falken. In Bezug auf risikoadäquate Performance erzielte der Anleihefonds insbesondere bei dem kurzfristigen Sharpe Ratio mit 2,19 (vergangene 12 Monate) ein besonders attraktives Rendite/Risiko-Verhältnis und konnte damit eine deutliche Überrendite erwirtschaften. Darüber hinaus zeichnet sich der Rentenfonds durch seine besonders geringe Volatilität und sehr hohe Transparenz aus.

Auszug aus GBC Research-Studie 2019

Seit der Fondsauflage Ende 2013 bis zum Auswertungsstichtag Mitte 2019 konnte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS eine Gesamtrendite (Wertzuwachs inkl. Ausschüttungen) von 43,35% erzielen. Auf annualisierter Ebene ergibt sich hieraus eine jährliche Rendite von 6,94%. Besonders charakteristisch für diesen Rentenfonds ist auch seine relativ geringe Volatilität. Diese lag in den vergangenen 12 Monaten bei 2,09% und seit Auflage bei 4,25%. Folglich kann der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS als sehr wertstabil eingestuft werden, so die GBC-Analysten. Zudem spiegeln diese Kennzahlen auch die erfolgreiche Risikomanagementstrategie sowie die Qualität des Fondsmanagements wider. In Kombination mit den erzielten Renditen ergibt sich laut GBC über die vergangenen fünf Jahre ein Sharpe-Ratio von 1,25. Entsprechend konnte über einen langfristigen Zeithorizont eine deutlich über dem Risiko liegende Rendite erzielt werden.

Fazit der Analysten: „Durch das sehr erfahrende Fondsmanagement und der bewährten Anlagestrategie, sollte der Fonds auch zukünftig eine überzeugende Performance erzielen.“

Hinweis: Die vollständige GBC-Studie können Sie hier downloaden. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS wird ab Seite 19 ausführlich beschrieben. Bereits im vergangenen Jahr wurde der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS in die Kategorie der versteckten Fondsperlen („GBC Hidden-Champions-Fonds“) gewählt.

Neue Anleihen im FONDS-Portfolio

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat in dieser Woche drei Anleihen neu in sein Liquiditäts-Portfolio aufgenommen hat. Neu aufgenommen wurden dabei die 8,75%-Anleihe der Kirk Beauty One GmbH (WKN A161WQ), der Muttergesellschaft der Douglas GmbH, die 3,25%-Anleihe des Spezialisten für bioanalytische Dienstleistungen Eurofins Scientific S.A. (WKN A19R3N) sowie die 4,50%-Anleihe des Industriedienstleisters Bilfinger SE (WKN A2YNQW).

Das Fondsvolumen liegt aktuell bei rd. 163 Mio. Euro (Stand: Anfang August 2019). Der NAV (innere Wert) je Fondsanteil betrug zuletzt 49,78 Euro und der ordentliche Nettoertrag befand sich zum 08.08.2019 mit 1,25 Euro je Anteilsschein im Zielkorridor, um für das Jahr 2019 eine Ausschüttung von 2,15 Euro je Fondsanteil erwirtschaften zu können. Bezogen auf den Anteilspreis von 50,09 Euro zu Jahresbeginn 2019 würde dies eine erneute Ausschüttungs-Rendite von über 4% bedeuten

INFO: Eine Liste der aktuellen FONDS-Investments finden Sie hier.

GBC-Studie und Bewertungskriterien

GBC Research untersucht regelmäßig die in Deutschland zugelassenen Publikumsfonds und stellt nach einem bestimmten Rendite-Risiko-Profil die attraktivsten Fonds in der jährlichen Studie „GBC Fonds Champions“ vor. Auch in der Studie 2019, hat sich GBC dem Ziel verschrieben, aus der nahezu unüberschaubaren Vielzahl an in Deutschland zugelassenen Fonds echte „Geheimtipps“ zu filtern. Der Investitionsfokus der im Rahmen der GBC Fonds Champions-Studie vorgestellten Fonds umfasst in der Regel kleinere Nischenmärkte. Darunter sind beispielsweise Small- und Midcaps in Deutschland und Europa, Mittelstandsanleihen, High-Yield-Bonds in Europa oder im asiatisch-pazifischen Raum. Um in die Liste der Fonds Champions 2019 aufgenommen zu werden, müssen die Fonds nach einem Bewertungsschlüssel eine Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken aufweisen. In die Fondsbewertung fließen dabei sowohl qualitative als auch quantitative Faktoren ein, wobei die quantitativen Kriterien eine höhere Gewichtung haben.

Bewertungskriterien: Die zentrale quantitative Bewertungskennzahl stellt dabei das kurzfristige (1 Jahr), das mittelfristige (3 Jahre) und das langfristige (5 Jahre oder seit Fondsauflage) Sharpe Ratio bzw. die GBC-Überrendite-Kennzahl dar, welche die annualisierte Rendite mit der von GBC geforderten Rendite vergleicht. Neben diesen klaren Fakten, fließen aber auch qualitative Merkmale, nach dem Urteil der GBC-Analysten, mit in die Bewertung ein. So wird beispielswese das Know-How des Fondsmanagers, die Stetigkeit der Strategie oder die Transparenz in der Kommunikation beurteilt.

Liste der „GBC Fonds Champions 2019“

AlphaStar Aktienfonds (LU1070113235)
Apus Capital ReValue Fonds (DE000A1H44E3)
BB Entrepreneur Europe Small (LU0631859062)
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (LU0974225590)
DWS Concept Platow (LU1865032954)
FAM Renten Spezial (DE000A14N878)
PREVOIR GESTION ACTIONS Fonds (FR0007035159)
SQUAD Growth – A (LU0241337616)
S.E.A. Asian High Yield Bond Fonds (LU1138637738)

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

GBC-Research: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds gehört zu den Hidden-Champions-Fonds

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS nimmt 6,00%-MOREH-Anleihe auf – Fondsvolumen übersteigt 160 Mio. Euro-Marke

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü