Neuemission: Joh. Friedrich Behrens AG begibt zweite Unternehmensanleihe – Zinskupon in Höhe von 7,75 Prozent – Zeichnungsstart heute am 12. Oktober 2015

Montag, 12. Oktober 2015


Neuemission: Die Joh. Friedrich Behrens AG begibt eine neue Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A161Y52) mit einem Gesamtvolumen von bis zu 25 Millionen Euro, die ab heute gezeichnet werden kann. Das teilte der Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungselementen heute mit.

Zinskupon von 7,75 Prozent

Die neue fünfjährige Behrens-Anleihe 2015/2020 bietet eine jährliche Verzinsung von 7,75 Prozent, welche halbjährlich jeweils zum 11. November und 11. Mai ausgezahlt wird. Nach Ende des Angebotszeitraums soll die zweite Anleihe des Unternehmens zum Handel im Entry Standard für Unternehmensanleihen der Börse Frankfurt zugelassen werden.

Die Joh. Friedrich Behrens AG plant nach eigenen Angaben, die zufließenden Mittel für die Refinanzierung der am 15. März 2016 auslaufenden ersten Unternehmensanleihe 2011/2016 (ISIN: DE000A1H3GE9) zu verwenden. Eine vorzeitige Rückzahlung sei dabei nicht ausgeschlossen, so das Unternehmen.

Zeichnungsfrist vom 12. Oktober bis 09. November 2015

Im Rahmen eines öffentlichen Angebots kann die Anleihe bereits ab heute (12. Oktober 2015) bis zum 09. November 2015 (12 Uhr) von interessierten Anlegern über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter Wertpapierbörse gezeichnet werden. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 1.000 Euro.

1:1-Umtauschangebot für Alt-Anleihe 2011/16

Zusätzlich bietet die Joh. Friedrich Behrens AG den Anleihegläubigern der ersten Behrens-Unternehmensanleihe 2011/16 ein freiwilliges Umtauschangebot an.

Dabei können Inhaber der bestehenden Anleihe 2011/2016 ihre Teilschuldverschreibungen 1:1 in die neuen Behrens-Anleihen mit einer Laufzeit bis 2020 umtauschen. Zusätzlich erhalten Inhaber, die das Umtauschangebot wahrnehmen, 20 Euro in bar je Teilschuldverschreibung (Nennbetrag EUR 1.000) sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Unternehmensanleihe 2011/2016.

INFO: Vorbehaltlich einer vorzeitigen Beendigung oder optionalen Verlängerung läuft die Umtauschfrist vom 12. Oktober bis einschließlich 04. November 2015 (18 Uhr).

Die quirin bank AG agiert als alleiniger Bookrunner für die Emission der Unternehmensanleihe 2015/2020. Darüber hinaus fungiert die quirin bank AG auch als Abwicklungsstelle für das Umtauschangebot zur Unternehmensanleihe 2011/2016.

Reduzierung des Anleihevolumens

„Durch die gute wirtschaftliche Entwicklung in 2014/2015 konnte ein Finanzierungsmix für das Unternehmen entwickelt werden, der eine Reduzierung des Anleihevolumens um 5,0 Millionen Euro im Vergleich zur ersten Anleihe ermöglicht. Damit wird dem Trend der langfristigen Entschuldung und des Eigenkapitalaufbaus sukzessive Rechnung getragen“, sagt Tobias Fischer-Zernin, Vorstand der Joh. Friedrich Behrens AG.

MERKE: Im kommenden Anleihen Finder Newsletter (14. Oktober 2015) finden Sie ein ausführliches Emittenten-Interview mit Behrens-Chef Tobias Fischer-Zernin.

Derzeit ist die  Joh. Friedrich Behrens AG von der Euler Hermes Rating GmbH mit der Rating-Note „B“ bewertet.

Eckdaten der neuen Behrens-Anleihe

WKN/ISIN A161Y5 / DE000A161Y52
Volumen Bis zu EUR 25 Mio.
Zinskupon 7,75% p.a.
Laufzeit 5 Jahre (11. November 2015 bis 11. November 2020)
Zinszahlung Halbjährlich, nachträglich zum 11. November und 11. Mai eines jeden Jahres (erstmals am 11. Mai 2016)
Zeichnungszeitraum 12. Oktober 2015 bis voraussichtlich 09. November 2015
Stückelung EUR 1.000,00
Ausgabepreis 100%
Unternehmensrating B (Euler Hermes Rating GmbH)
Börse Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard für Anleihen
Covenants Negativverpflichtung
Außerordentliches Kündigungsrecht bei Kontrollwechsel, Drittverzug und einer unzulässigen Ausschüttung
Non Call 2 Jahre
Ausschüttungssperre
Begrenzung der Verschuldung
Positivverpflichtung
Beschränkung der Übertragung von Vermögenswerten
Beschränkung der Veräußerung von Tochtergesellschaften
Aufrechterhaltung der Börsennotierung
Informationspflichten


TIPP:
  Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für den regelmäßigen Erhalt unseres Anleihen Finders an!  Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Joh. Friedrich Behrens AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe Joh. Friedrich Behrens AG 2011/2016

Zum Thema

Joh. Friedrich Behrens AG wächst im ersten Halbjahr 2015 – Eigenkapital steigt auf 17,9 Millionen Euro – Unternehmensanleihe wird im März 2016 fällig

Joh. Friedrich Behrens AG: Positive Geschäftsentwicklung in 2014 bestätigt – Gewinn je Aktie von 0,44 Euro – Anleihe-Kurs stabil auf 102,5 Prozent

Joh. Friedrich Behrens AG: Schwarze Zahlen in 2014 – Konzernergebnis von 1,2 Millionen Euro – EBIT verdoppelt – EBT vom Minus ins Plus – Behrens-Anleihe wieder über pari

Joh. Friedrich Behrens AG: Umsatz- und Gewinnsteigerung in ersten neun Monaten 2014 – Prognose für Gesamtjahr positiv – Kurs der Unternehmensanleihe wieder über 80-Prozent-Marke

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü