Joh. Friedrich Behrens AG: Positive Geschäftsentwicklung in 2014 bestätigt – Gewinn je Aktie von 0,44 Euro – Anleihe-Kurs stabil auf 102,5 Prozent

Donnerstag, 23. April 2015


Die Joh. Friedrich Behrens AG hat ihren offiziellen Konzernjahresabschluss 2014 veröffentlicht und darin die
vorläufigen Zahlen von Anfang April bestätigt. Nach Angaben des Unternehmens verlief die Geschäftsentwicklung in allen Märkten und Geschäftsbereichen deutlich besser als im Vorjahr.

Der offizielle Konzerngewinn in 2014 belaufe sich demnach auf 1,2 Millionen Euro, wodurch sich der Gewinn je Aktie auf plus 0,44 Euro (minus 0,95 Euro im vergangenen Jahr) gesteigert habe, so die Behrens AG.

Das operative Ergebnis vor Zinsen sei um 127 Prozent auf 5,1 Millionen Euro angestiegen und beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) konnte der Turnaround von minus 1,0 Millionen Euro im Vorjahr auf plus 1,6 Millionen Euro in 2014 vollzogen werden. Der Konzernumsatz habe sich im vergangenen Jahr um 6,1 Prozent auf insgesamt 98,3 Millionen Euro verbessert.

Ausblick 2015

Der Ausblick auf die Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr sei nach Aussagen des Unternehmens „positiv“ und vergleichbar mit der Entwicklung in 2014. Ein Treiber hierfür sei die Inbetriebnahme des neu gebauten Verschieberegallagers am Standort Ahrensburg, der die Logistikprozesse deutlich optimiere.

Anleihe stabil auf hohem Niveau

Die Unternehmensanleihe (WKN: A1H3GE) der Joh. Friedrich Behrens AG hat ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,00 Prozent verzinst. Die Anleihe wird im März 2016 fällig.

Über die Refinanzierung der Anleihe hat das Unternehmen bislang noch keine Angaben gemacht. Eine Folgeanleihe ist aufgrund der positiven Kursentwicklung des Behrens-Minibonds sicherlich nicht auszuschließen. Die Behrens-Anleihe notiert aktuell bei 102,5 Prozent (Stand: 23.04.2015) und liegt seit dem Überschreiten der 100-Prozent-Marke Mitte März 2013 auf einem konstant hohem Niveau. Auch der Aktienkurs des Unternehmens ist im Kalenderjahr 2015 kontinuierlich angestiegen

TIPP:  Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für den regelmäßigen Erhalt unseres Anleihen Finders an!  Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Joh. Friedrich Behrens AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe Joh. Friedrich Behrens AG 2011/2016

Zum Thema

Joh. Friedrich Behrens AG: Schwarze Zahlen in 2014 – Konzernergebnis von 1,2 Millionen Euro – EBIT verdoppelt – EBT vom Minus ins Plus – Behrens-Anleihe wieder über pari

Joh. Friedrich Behrens AG: Umsatz- und Gewinnsteigerung in ersten neun Monaten 2014 – Prognose für Gesamtjahr positiv – Kurs der Unternehmensanleihe wieder über 80-Prozent-Marke

„Nervöse Marktsituationen zeigen im Mittelstandssegment direkt erhebliche Kurs-Ausschläge“ – „Kurswert der Jubiläumsanleihe wird wieder steigen“ – „Geschäftsjahr 2014 sehr gut angelaufen“ – Vorstands-Interview mit Tobias Fischer-Zernin, Joh. Friedrich Behrens AG

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds verkauft Unternehmensanleihe der Joh. Friedrich Behrens AG – KFM-Vorstand Mayer: „Das laufende Monitoring anhand des Analyseverfahrens KFM-Scoring löste ein Verkaufssignal aus“ – „Geschäftsjahr 2013 lief für Joh. Friedrich Behrens AG nicht wie erwartet“

Joh. Friedrich Behrens AG: bestätigt Turnaround – deutliches Potenzial in der Jubiläumsanleihe

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü