Schalke 04 mit Rekord-Einnahmen in 2016 – S04-Anleihen hoch im Kurs (109% und 112%) – Sportlich derzeit nur im Mittelfeld

Mittwoch, 15. März 2017


Schalke macht Asche! Der Fußball-Bundesligist FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat im Geschäftsjahr 2016 einen Rekord-Gewinn in Höhe von 29,1 Millionen Euro (+ 29 Prozent) und mit 265,1 Millionen Euro erneut einen Rekordumsatz erzielt. Der Vorjahresumsatz wurde dabei um 0,4 Millionen Euro gesteigert. Zudem konnten die Königsblauen ihre Schulden weiter reduzieren.

Vor allem erhöhte Einnahmen aus TV-Rechten und Sponsoring sowie konstant hohe Transfererträge trugen laut S04 zum erneuten Wachstum bei. Aufgrund der derzeitigen sportlichen Situation und dem möglichen Verpassen der lukrativen internationalen Wettbewerbe fallen die finanziellen Planungen für 2017 allerdings geringer aus.

Schulden weiter abgebaut

Im Geschäftsjahr 2016 wurden die Finanzverbindlichkeiten um 16,6 auf 129,7 Millionen Euro verringert. Dies markiert den niedrigsten Stand seit über zehn Jahren. Seit Beginn der Umstrukturierungen und dem Höchststand im April 2010 konnten die Königsblauen die Finanzverbindlichkeiten in sechs Jahren insgesamt sogar um rund 116 Millionen Euro senken.

Durch die erfolgreiche Begebung der Anleihe 2016/21 (WKN: A2AA03) und der Anleihe 2016/23 (WKN: A2AA04) im Sommer 2016 wurde zudem die Finanzstruktur des Clubs weiter optimiert.

ANLEIHEN CHECK: Die beiden im Sommer 2016 begebenen Schalke-Anleihen 2016/21 und 2016/23 notieren aktuell bei enorm starken 109 bzw. 112 Prozent (Stand: 15.03.2017). Die beiden neuen Anleihen mit einem Gesamtemissionsvolumen von bis zu 50 Millionen Euro haben Laufzeiten von fünf und sieben Jahren. Der Zinskupon der fünfjährigen Anleihe 2016/2021 beträgt 4,25 Prozent p.a., der Festzins der siebenjährigen Anleihe 2016/2023 beläuft sich auf 5,00 Prozent p.a. Zuletzt wechselte Schalke mit seinen Bonds in das neue Börsegment „Scale“ der Börse Frankfurt.

„Wirtschaftlich hervorragend“

„Aus wirtschaftlicher Sicht lief das Geschäftsjahr 2016 hervorragend. Die erneuten Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis sind Bestätigung für unsere konsequent umgesetzte Konzernstrategie. Wir arbeiten weiter an der Stärkung der sportlichen und wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit des FC Schalke 04. Dafür setzen wir aktuell unser Augenmerk auf den Ausbau der Infrastruktur am Berger Feld und stellen uns mit der Erweiterung und Modernisierung unseres Vereinsgeländes für die Zukunft optimal auf“, so Finanzvorstand Peter Peters.

INFO: Der nach den Vorschriften des HGB aufgestellte und geprüfte Konzernabschluss für den Zeitraum 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016 wurde bei der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH in Frankfurt fristgerecht am 15. März 2017 eingereicht.

Hinweis: Der Konzernabschluss ist wie der Geschäftsbericht 2016 ab sofort hier abrufbar.

Sportlich im Mittelfeld

Für das Jahr 2017 plant der Verein für den wahrscheinlichen Fall des Verpassens eines internationalen Wettbewerbs mit Umsatzerlösen von über 200 Millionen Euro. In der Bundesliga belegen die Königsblauen derzeit nur einen Mittelfeld-Rang (11.) und liegen fünf Punkte hinter dem internationalen Geschäft. Eine Qualifikation für die Champions League scheint mit 12 Punkten Rückstand bereits ausgeschlossen. Am morgigen Donerstag bestreiten die Schalker das Euro-League-Achtelfinalrückspiel beim Liga-Konkurrenten aus Mönchengladbach. Der Gewinn der Euro League würde ebenfalls für das Erreichen der Champions League in der nächsten Saison qualifizieren, allerdings erscheint die Hürde Borussia Mönchengladbach nach dem 1:1 im Hinspiel auf Schalke relativ hoch.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: FC Schalke 04

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2012/2019 (getilgt)

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2016/2021

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2016/2023

Zum Thema

Jubel auf Schalke: Neuemission voller Erfolg – Neue Schalke 04-Anleihen doppelt überzeichnet – Öffentliches Angebot beendet

Zeichnungsstart für Schalke-Anleihen! – Neue S04-Unternehmensanleihen (4,25 und 5,00 Prozent) können bis 15.06. über Webseite des Vereins gezeichnet werden

Neue Schalke-Anleihen! Königsblau bringt zwei neue Minibonds an den Kapitalmarkt – Zinskupons von 4,25 und 5,00 Prozent – Zeichnungsstart am 13. Juni 2016

Neuemission: Schalke 04 plant neue Anleihe in zwei Tranchen – Gesamtvolumen von bis zu 50 Millionen Euro – Umtauschangebot für Alt-Anleihe

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB  Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü