Verkauf! FCR Immobilien AG veräußert Mehrfamilienhaus

Donnerstag, 28. Juni 2018

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

FCR Immobilien AG veräußert erfolgreich Mehrfamilienhaus in Bernburg

– Objekt mit rund 2.100 m² Wohnfläche nahezu vollvermietet

– Mehrfamilienhaus war 1,5 Jahre im Bestand von FCR

Die FCR Immobilien AG, ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren mit attraktivem Renditepotenzial in Deutschland fokussierter Investor, hat das im November 2016 erworbene Mehrfamilienhaus in Bernburg, Sachsen-Anhalt, an einen privaten Investor erfolgreich veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das nahezu vollvermietete Wohnhaus mit 38 Wohnungen und einer vermietbaren Gesamtfläche von rund 2.100 m² wurde 1957 gebaut und zuletzt 2015 renoviert. Die Grundstücksfläche beträgt knapp 1.900 m². Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf gut 110 Tsd. Euro. Das Objekt befindet sich im östlichen Zentrum von Bernburg (Saale). Die Adresse lautet: 06406 Bernburg, Bahnhofstraße 30-33. Bernburg hat rund 33 Tsd. Einwohner und liegt zwischen Magdeburg und Halle (Saale).

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: „Verkäufe sind Teil unseres wertschaffenden und erfolgreichen Geschäftsmodells. Wir wollen aber natürlich weiter wachsen und befinden uns permanent in vielversprechenden Ankaufsgesprächen.“

Anleger haben weiter die Möglichkeit, in die FCR Immobilien AG Unternehmensanleihe 2018/2023 (ISIN DE000A2G9G64 / WKN A2G9G6) zu investieren. Die Anleihe ist mit einem Zinskupon von 6,0 % ausgestattet, hat eine Laufzeit von 5 Jahren und ein Emissionsvolumen von bis zu 25 Mio. Euro. Neben einer Absicherung über nachrangige Buchgrundschulden mittels eines unabhängigen Treuhänders ist die Anleihe mit weiteren Sicherheiten ausgestattet, wie zum Beispiel einer Ausschüttungssperre von 50 Prozent sowie mit einem Kündigungsrecht der Anleihegläubiger für den Fall eines Kontrollwechsels. Der Bond kann von Anlegern über die Börse Frankfurt oder per Zeichnungsschein, der auf der Website der Gesellschaft zu finden ist, geordert werden. Rechtlich maßgeblich für das Angebot ist der von der Luxemburger Aufsichtsbehörde (CSSF) gebilligte Wertpapierprospekt, der ebenfalls auf der Website der FCR Immobilien AG unter www.fcr-immobilien.de abrufbar ist.

FCR Immobilien AG

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2014/19

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2016/21

Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG 2018/23

Zum Thema

FCR Immobilien AG kauft weitere zwei Fachmarktzentren

FCR Immobilien AG kauft zwei Nahversorger in Sachsen – „Weitere Objekte in der Kauf-Pipeline“

FCR Immobilien-Anleihe 2018/23 (A2G9G6): 16,8 von 25 Mio. Euro platziert

FCR Immobilien AG startet Vermarktung von 141 Studentenapartments in Bamberg

FCR Immobilien AG verkauft optimiertes Fachmarktzentrum in Dresden

FCR Immobilien AG: Neue Anleihe kann über Crowdfunding-Plattform iFunded gezeichnet werden

FCR Immobilien AG mit gutem Geschäftsjahr 2017

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü