SINGULUS TECHNOLOGIES AG: Erstes Halbjahr 2014 mit enormen Verlusten – EBIT bei minus 12,5 Millionen Euro – Umsatzrückgang von 19 Millionen Euro – Kurs der Unternehmensanleihe sinkt um 14 Prozent

Donnerstag, 14. August 2014


Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat das erste Halbjahr 2014 mit einem verlustreichen EBIT-Ergebnis von minus 12,5 Millionen Euro abgeschlossen. Dies sei eine Verschlechterung um weitere sechs Millionen Euro zum Vorjahresergebnis von minus 6,5 Millionen Euro, informierte das Technologie-Unternehmen heute. Das EBIT lag im zweiten Quartal nach Angaben von SINGULUS TECHNOLOGIES bei minus 7,4 Millionen Euro.

Der Halbjahresumsatz 2014 habe sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 19 Millionen Euro auf 30,1 Millionen Euro verringert. Im zweiten Quartal lag die Höhe des Umsatzes bei 13,4 Millionen Euro und war somit laut SINGULUS TECHNOLOGIES nur halb so hoch iwe im Vorjahreszeitraum mit 26,4 Millionen Euro.

Gründe für schlechte Zahlen

Für die schwachen Halbjahreszahlen der ersten sechs Monaten in 2014 macht das Unternehmen das „zurückhaltende Bestellverhalten“ für Blu-ray-Disc-Produktionsanlagen und „Verzögerungen“ im Segment Solar verantwortlich.

Der Auftragseingang sei im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014 von 48,8 Millionen  Euro auf 25,2 Millionen Euro geschrumpft. Zudem liege der Auftragsbestand zum 30. Juni 2014 aufgrund der noch niedrigen Auftragseingänge für Blu-ray Anlagen und den andauernden Verzögerungen bei den Auftragseingängen im Segment Solar mit 15,4 Millionen Euro weit unter dem Vorjahreswert von 39,7 Millionen Euro, so das Unternehmen.

Kurs der SINGULUS-Anleihe rutscht um 14 Prozentpunkte ab

Die schwachen Halbjahresergebnisse führten kurz nach Veröffentlichung der Zahlen schon zu einem Kursverlust von 14 Prozent. Aktuell notiert der Anleihe-Kurs bei 84 Prozent (Stand: 14. August 2014, 14 Uhr). Heute Morgen startete der Kurs noch bei knapp 98 Prozent. Im Juli lag der Kurswert der SINGULUS-Unternehmensanleihe noch kontinuierlich um die 105-Prozentmarke.

Prognosen für laufendes Geschäftsjahr

In seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2014 sei SINGULUS TECHNOLOGIES von einer leichten Steigerung der Umsatzerlöse sowie des operativen Ergebnisses (EBIT) ausgegangen. Grundlage für diese Prognose war eine entsprechende Entwicklung in den drei Segmenten Optical Disc, Solar und Halbleiter.

Aber jetzt bewege sich lediglich im Segment Halbleiter die Geschäftsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr im Rahmen der Erwartungen, so das Unternehmen.

Ziel eines ausgeglichenen operativen Ergebnisses „sehr anspruchsvoll“

„Wir gehen davon aus, dass erst Ende September bzw. Anfang Oktober die diesjährige Bestellphase abgeschlossen sein und uns einen kompletten Überblick für das Segment Optical Disc bieten wird. Im Segment Solar ist der Geschäftsverlauf bisher zwar verhalten, aber es wurden noch nicht alle erwarteten Bestellentscheidungen in diesem Jahr getroffen. Hier sind wir mit unseren Produkten bei mehreren Investitionsvorhaben gut positioniert und wir erwarten im 2. Halbjahr weitere größere Auftragseingänge, die zusammen mit den bestehenden Aufträgen noch im laufenden Jahr Ergebnisbeiträge liefern sollen“, sagt Stefan Rinck, CEO der SINGULUS TECHNOLOGIES AG.

Die beschriebenen Unsicherheiten hätten dazu geführt, dass der Vorstand das Erreichen eines ausgeglichenen operativen Ergebnisses für das laufende Geschäftsjahr 2014 als „sehr anspruchsvoll“ ansehe.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Diego Correa / flickr Diego Correa

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der SINGULUS TECHNOLOGIES AG 2012/2017

Zum Thema

Singulus Technologies weitet Rückkaufprogramm für Anleihe aus – bislang Volumen in Höhe von 2,3 Millionen Euro zurückgekauft

Interview: Wie Singulus wieder die Gewinnzone erreichen will

Singulus Technologies AG zurück in den schwarzen Zahlen

Singulus Technologies schließt Zeichnung vorzeitig

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü