RATING-News: Underberg, Procar, BDT Media, SeniVita und PV-Invest im Creditreform-Check!

Donnerstag, 3. November 2016


Aufgrund der Änderung der Rating-
Systematik für Unternehmensratings hat die Creditreform Rating AG einige Emittenten neu bewertet bzw. Rating-Aktualisierungen vorgenommen. Sowohl die Semper idem Underberg GmbH, die Procar Automobile Finanzholding GmbH & Co. KG, die BDT Media Automation GmbH, die SeniVita Sozial gGmbH als auch die PV-Invest GmbH wurden mit ihrem vorherigen Rating-Ergebnis (vor der neuen Rating-Systematik) bestätigt. Allen fünf Emittenten von Unternehmensanleihen wurde dabei der Zusatz „watch“ (unter verschärfter Bobachtung) entzogen.

Semper idem Underberg GmbH mit „B+“ bestätigt (Ausblick stabil)

Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmensrating der Semper idem Underberg GmbH mit „B+“ bestätigt und das (watch) zurückgezogen. Der Ausblick sei laut Analysten stabil. Grund für die Rating-Bestätigung sei die annähernd stabile Geschäftsentwicklung wie im Vorjahr.

ANLEIHEN CHECK: Die Semper idem Underberg GmbH hat im Juni 2015 eine Unternehmensanleihe (Zinskupon in Höhe von 5,375 Prozent) im Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro und im Dezember 2015 nochmals eine Anleihe (Zinskupon in Höhe von 5,00 Prozent) im Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert. Zuvor hatte das Unternehmen bereits im Juli 2014 eine Anleihe mit einem Volumen von 30 Millionen Euro  (Zinskupon in Höhe von 6,125 Prozent) via Privatplatzierung zur Ablösung der Alt-Anleihe 2011/16 begeben. Alle Underberg-Anleihen notieren derzeit deutlich über pari (Stand 03.11.2016).

Procar-Rating mit „BB“ bestätigt (Ausblick stabil)

Das Unternehmensrating der Procar Automobile Finanzholding GmbH & Co. KG wurde von der Creditreform mit „BB“ bestätigt und das (watch) wurde ebenfalls zurückgezogen. Der Ausblick sei laut Analysten stabil. Das Rating finde in der insgesamt positiven Entwicklung im Geschäftsjahr 2015/2016 seine Bestätigung, so die Creditreform.

ANLEIHE CHECK: Im Dezember 2014 wurde die zweite Procar-Anleihe 2014/19 (WKN: A13SLE) im Rahmen einer Privatplatzierung mit einem Emissionsvolumen von zehn Millionen Euro begeben. Der Minibond ist mit einem Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent ausgestattet und hat eine Laufzeit bis Dezember 2019. Die Procar-Anleihe notiert aktuell bei 105 Prozent (Stand: 03.11.2016).

BDT Media Automation GmbH mit „CCC“ bestätigt  (Ausblick stabil)

Die Ratingagentur hat auch das Unternehmensrating der BDT Media Automation GmbH mit „CCC“ bestätigt und das (watch) zurückgezogen. Der Ausblick sei auch hier stabil. Die anhaltend schwache Geschäftsentwicklung sowie die weiterhin angespannte Liquiditätslage hätten laut Analysten zu dem „CCC“-Rating geführt.

ANLEIHE CHECK: Die Unternehmensanleihe 2012/17 der BDT Media Automation GmbH (WKN A1PGQL) hat ein platziertes Gesamtvolumen von 17,4 Millionen Euro und wird jährlich mit 8,125 Prozent verzinst. Die Anleihe wird am 09. Oktober 2017 fällig. Aktueller Kurs ist 91 Prozent (Stand: 03.11.2016)

SeniVita Sozial gGmbH mit „B+“ bestätigt (Ausblick negativ)

Die Creditreform Rating AG hat das Unternehmensrating der SeniVita Sozial gGmbH mit „B+“ bestätigt und das (watch) zurückgezogen. Der Ausblick sei jedoch nach Angaben der Analysten negativ. Stützend wirkten sich demnach weiterhin das im Unternehmen vorhandene Immobilienvermögen und die eigenkapitalnahe Hybridfinanzierung aus. Der negative Ausblick begründe sich laut Creditreform durch die anhaltend operativ defizitäre Geschäftsentwicklung. Zudem müsse die Werthaltigkeit von Forderungspositionen in wesentlicher Größenordnung gegenüber Gruppenunternehmen weiterhin nachgewiesen werden.

GENUSSSCHEIN CHECK: Der im Mai 2014 emittierte Genussschein der SeniVita Sozial gGmbH (WKN A1XFUZ) bietet neben einer gewinnabhängigen Grundverzinsung in Höhe von jährlich 7,00 Prozent eine variable gewinnabhängige Vergütung in Höhe von einem Prozent des Nennbetrags. Aktuell liegt der Genussschein-Kurs bei 71,5 Prozent (Stand: 03.11.2016).

PV-Invest GmbH mit „BB-“ bestätigt

Creditreform hat das Unternehmensrating der PV-Invest GmbH mit „BB-“ bestätigt und den Zusatz (watch) aufgehoben. Der Ausblick sei auch hier stabil, so die Ratingagentur. Die rückwirkend zum 31.12.2015 erfolgte Einbringung zusätzlicher Solarparks führe zu einer weiteren Diversifizierung aus Risikogesichtspunkten, melden die Analysten. Die den relativ stabilen Einnahmen gegenüber stehenden hohen Verschuldungskennziffern bei geringer Eigenkapitalquote wirken sich hingegen begrenzend auf die Beurteilung aus.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: born1945 / flickr

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Startseite (rechte Spalte oben) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Zum Thema:

Rating News: PROKON-Anleihe mit Investment Grade-Rating „BBB-“ – Enterprise Holdings-Anleihen und KTG Energie AG fallen auf „D“

RATING-News: Joh. Friedrich Behrens AG wird von „B“ auf „B+“ heraufgestuft – Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH weiterhin mit „B“-Rating

Homann Holzwerkstoffe GmbH: Rating auf „B+“ verbessert – Anleihe-Kurs steigt auf 85 Prozent

Sanochemia Pharmazeutika AG: Rating auf „B“ heraufgestuft

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü