Privatplatzierung: ADO Properties S.A. platziert 400 Mio. Euro-Anleihe mit 3,25%-Kupon

Mittwoch, 29. Juli 2020


Pressemitteilung der ADO Properties S.A.:

ADO Properties S.A. platziert erfolgreich eine fünfjährige Anleihe über EUR 400 Millionen zur Refinanzierung bestehender Schulden

– Einzelne Tranche mit einem Kupon von 3,25% im August 2025 fällig

– Neuemission erfolgreich überzeichnet

– Erlös wird verwendet, um das Fälligkeitsprofil der Schulden weiter zu verlängern

ADO Properties S.A. („ADO“) platzierte heute erfolgreich festverzinsliche vorrangige unbesicherte Anleihen (die „Anleihen“) über EUR 400 Millionen mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem festen Kupon von 3,25%. Die Anleihen wurden bei institutionellen Anlegern in ganz Europa platziert und das Orderbuch war erfolgreich überzeichnet.

Die Mittel aus der Anleiheemission werden zur Rückzahlung bestehender kurzfristiger Schulden verwendet und somit wird die durchschnittliche Laufzeit der Schulden von ADO weiter verlängert.

Aufgrund des starken Recovery Ratings der Anleihen und der hohen Vermögensbasis von ADO werden die Anleihen bei S&P mit BB+ bewertet.

Die Anleihen haben eine Stückelung von jeweils EUR 100.000 und werden am Euro MTF der Luxemburger Börse notiert. J.P. Morgan fungierte in der Transaktion als alleiniger globaler Koordinator, Barclays, Deutsche Bank und J.P. Morgan fungierten als Joint Bookrunner und Natixis und Santander als Co-Manager.

ADO Properties S.A.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

+++ NEUEMISSION +++ PREOS Real Estate AG plant Emission von 400 Mio. Euro-Anleihe im Herbst – Zinskupon von 7,50% p.a.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter


 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü