Neuemission: Zeichnungsfrist für Parkstadt-Anleihe wird verlängert – Zeichnung noch bis 20. Juli 2015 möglich – Lässt die Griechenland-Krise Investoren zögern?

Montag, 13. Juli 2015


Die Emittenten der Parkstadt-Anleihe, die Parkstadt Center S.A. und die Parkstadt Hotel S.A., verlängern die Zeichnungsfrist für ihre besicherte Immobilienanleihe (ISIN: DE000A1ZSQV7) bis zum 20. Juli 2015. Das teilten die beiden Partner heute mit.

Als Grund für die Verschiebung nannten die Emittenten das „schwierige Kapitalmarktumfeld und die spürbar gestiegene Verunsicherung der Marktteilnehmer in den vergangenen 14 Tagen“.

Das Thema Griechenland rund um die „Grexit-Diskussion“ scheint somit auch Auswirkungen auf den deutschen Mittelstand zu haben. Eine gewisse Unsicherheit bei Investoren ist aufgrund der gegenwärtigen Situation sicherlich nicht von der Hand zu weisen.

Interessierte Investoren

Interessierte Privatanleger können weiterhin direkt über die Emittenten zeichnen. Die notwendigen Informationen und Unterlagen sind auf der Internetseite der Emittenten verfügbar.

Die Anleihe richte sich allerdings primär an institutionelle Investoren, die den Minibond über den Lead Manager und Bookrunner equinet Bank AG zeichnen können. „Grundsätzlich kann die Anleihe von allen interessierten Anlegern gezeichnet werden. Aufgrund der komplexen Struktur sehen wir das Angebot jedoch vornehmlich für institutionelle bzw. qualifizierte Investoren“, so Christoph Demuth, General Manager für das Corporate Finance Geschäft der equinet Bank, im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

TIPP: Lesen Sie auch das ausführliche Emissions-Interview mit Christoph Demuth von der equinet Bank AG: Neumission: Herr Demuth, wieso ist Ihr recht komplexes Anleihe-Angebot „Parkstadt-Anleihe“ eine faire Chance für Anleger?

Handelsaufnahme erst am 22. Juli

Am 22. Juli 2015 soll die Parkstadt-Anleihe dann in den Open Market der Deutsche Börse AG einbezogen sowie zeitgleich in das Segment Entry Standard für Anleihen aufgenommen werden.

Ursprünglich war angedacht, dass die Parkstadt-Anleihe am 15. Juli 2015 in den Handel einbezogen wird.

Parkstadt-Anleihe

ANLEIHE CHECK: Die Parkstadt-Anleihe soll ein Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro, mindestens jedoch 27,5 Millionen Euro haben. Sie ist mit einem jährlichen Kupon von 5,75 Prozent ausgestattet und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Ratingagentur FERI EuroRating Services AG hat die Anleihe mit der Investment Grade-Note „BBB-“ bewertet.

Gemeinschaftliche Emittenten der Anleihe sind die Parkstadt Center S.A. und die Parkstadt Hotel S.A. Sowohl Parkstadt Center als auch Parkstadt Hotel liegen im Münchener Stadtteil Schwabing-Freimann am nordwestlichen Rand der sogenannten Parkstadt Schwabing. Die Anleihe ist Teil eines Refinanzierungspakets zur Ablösung einer Bankfinanzierung, in dessen Rahmen auch ein neues Bankdarlehen aufgenommen wird.

Der Prospektnachtrag zur Zeichnungsverlängerung wurde heute von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde CSSF gebilligt und ist auf der Internetseite der Emittenten veröffentlicht.

Der Anleiheprospekt kann hier eingesehen werden.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Parkstadt Center S.A. /Parkstadt Hotel S.A.

Zum Thema:

Neumission: Herr Demuth, wieso ist Ihr recht komplexes Anleihe-Angebot „Parkstadt-Anleihe“ eine faire Chance für Anleger?

Neuemission: Parkstadt Center S.A. und Parkstadt Hotel S.A. begeben 30-Millionen-Euro-Anleihe – Zinskupon in Höhe von 5,75 Prozent – Co-Finanzierung mit Landesbank – Angebot an institutionelle Investoren

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü