+++ NEUEMISSION +++ Coreo AG begibt 6,75%-Anleihe (WKN A289D7) – Volumen von bis zu 30 Mio. Euro

Montag, 17. August 2020


Neue Anleihe aus dem Immobilienbereich – die Coreo AG hat die Begebung einer fünfjährigen Unternehmensanleihe (ISIN DE000A289D70) mit einem jährlichen Zinskupon von 6,75% und einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro beschlossen. Der Kupon soll dabei halbjährlich ausgezahlt und die Anleihe öffentlich angeboten werden. Das teilte das in Frankfurt am Main ansässige und auf deutsche Gewerbe- und Wohnimmobilien fokussierte Unternehmen am Morgen mit.

Die Erlöse aus der Anleihe sollen im Wesentlichen zur Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstums verwendet werden.

Hinweis: Mit der Durchführung der Transaktion wurde die futurum bank AG beauftragt. Die Coreo-Anleihe soll im Anschluss an die Zeichnungsphase in das Quotation Board der Börse Frankfurt einbezogen werden. Als Spezialist fungiert dabei die Walter Ludwig GmbH Wertpapierhandelsbank.

Öffentliches Angebot startet am 24. August 2020

Die Anleihe wird im Rahmen eines öffentlichen Angebotes im Zeitraum vom 24. August 2020 bis 8. September 2020 (jeweils einschließlich) interessierten Investoren zum Kauf angeboten werden. Die Mindestzeichnungssumme beträgt dabei 1.000 Euro.

Hinweis: Der Wertpapierprospekt zur Anleihe steht im Investoren-Bereich auf der Unternehmenshomepage zur Verfügung.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema

+++ NEUEMISSION +++ PREOS Real Estate AG plant Emission von 400 Mio. Euro-Anleihe im Herbst – Zinskupon von 7,50% p.a.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü