Neue Bildungs-Anleihe: Stud.Gesellschaft Witten/Herdecke begibt zehnjährige Anleihe (A30VTD) – Zinskupon von 4,25% p.a.

Montag, 10. Oktober 2022


BaFin billigt Wertpapierprospekt für Studierenden-Anleihe – die StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. begibt eine neue zehnjährige Anleihe 2022/32 (ISIN: DE000A30VTD2) mit einem Volumen von bis zu 12 Mio. Euro. Die Anleihe ist mit einem Zinskupon in Höhe von 4,25% p.a. ausgestattet und läuft bis zum 6. Oktober 2032. Innerhalb des nächsten Jahres soll zudem die Einbeziehung der Anleihe im Freiverkehr der Börse Düsseldorf erfolgen.

Die Emissionserlöse dienen der Finanzierung des Studiums über das Modell des Umgekehrten Generationenvertrags (UGV). Nach dem Prinzip „erst studieren, später zahlen“, ermöglicht der Verein jedem Studenten ein Studium an der Universität Witten/Herdecke. Im Berufsleben zahlen die Absolventen dann einen einkommensabhängigen Beitrag nach individueller Leistungsfähigkeit zurück.

Öffentliches Angebot ab dem 12. Oktober 2022

Die Studierenden-Anleihe 2022/32 wird ab dem 12. Oktober 2022 im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland sowie einer Privatplatzierung bei ausgewählten qualifizierten Anlegerinnen und Anlegern in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten. Die Zeichnung der StudierendenAnleihe 2022/32 erfolgt exklusiv über die GLS Bank und die GLS Crowd.

Bei einer Vollplatzierung der neuen Anleihe der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. soll die StudierendenAnleihe 2014/24 (ISIN: DE000A12UD98) zum 2. Dezember 2022 vorzeitig gekündigt und zu 101,5 % des Nennbetrags zurückgezahlt werden.

Hinweis: Der Wertpapierprospekt der Anleihe 2022/32 kann hier eingesehen werden

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

StudierendenAnleihe 2014/24 der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.

Zum Thema

StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.: Neue zehnjährige Anleihe in 2022 und vorzeitige Kündigung der Anleihe 2014/24?

StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.: StudierendenAnleihe im Gesamtvolumen von 7,5 Millionen Euro voll platziert – Öffentliches Angebot vorzeitig beendet – Anleihe schon ab Mittwoch, den 26.11.2014, handelbar

StudierendenAnleihe: Warum sollen Investoren Studierenden Geld anvertrauen? – Niklas Becker und Olaf Lampson, Finanzvorstände der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. im Interview

Neuemission der StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V.: Zeichnungsstart der StudierendenAnleihe am 17. November 2014 – Ausgabepreis zu 100 Prozent – „Beitrag zur Bildungsförderung“

Neuemission: StudierendenGesellschaft Witten/Herdecke e.V. begibt zehnjährige Anleihe – Jährlicher Zinskupon von 3,6 Prozent – Emissionsvolumen von 7,5 Millionen Euro – Zeichnungsstart am 17. November 2014

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü