More & More AG baut 2013 Vertriebsstrukturen aus und verstärkt Marktpräsenz

Mittwoch, 7. Mai 2014

Pressemitteilung der More & More AG:

– Unternehmenswachstum in Deutschland vorangetrieben
– Unternehmensleitung verstärkt
– Jahresumsatz 2013 bleibt trotz schwieriger Marktlage mit 44,6 Mio. Euro nahezu auf
– Vorjahresniveau (45,2 Mio. Euro)

Die More & More AG baute im Geschäftsjahr 2013 wie geplant ihre Vertriebsstrukturen aus und konnte so in einem herausfordernden Marktumfeld mit teilweise rückläufigen Branchenumsätzen den eigenen Umsatz in Höhe von 44,6 Mio. Euro auf dem Niveau des Vorjahres (45,2 Mio. Euro) bestätigen. Auch die Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2014 verlief planmäßig. Mit der Re-Fokussierung auf die Zielgruppe „Modern Women“ gelang der More & More AG bereits im Jahr 2012 der erfolgreiche Turnaround, der im Geschäftsjahr 2013 mit einem deutlich positiven EBITDA bestätigt werden konnte. Den testierten Jahresabschluss 2013 wird die Gesellschaft voraussichtlich Ende Mai 2014 vorlegen.

Sowohl national als auch international baute die 1982 gegründete Gesellschaft ihre Marktpräsenz aus, mit neuen eigenen Stores in Nürnberg und Landshut, einem Partnerstore in Stuttgart und einem Re-Opening der Stores Passau und Köln. Damit besitzt die More & More AG nun 34 eigene Stores in wichtigen deutschen Städten. Für die Ausstattung neuer Flächen wurde ein neues, stark emotionales Ladenbaukonzept entwickelt, das noch gezielter die Zielgruppe „Modern Women“ anspricht. Neben der unverändert starken Ausrichtung auf die Kernmärkte Deutschland, Österreich und Schweiz forciert More & More auf internationaler Ebene Vertriebspartnerschaften, um so möglichst effizient zusätzliche Ländermärkte zu erschließen. So konnten neue Vertriebspartnerschaften unter anderem in Belgien, Spanien und in den GUS-Staaten geschlossen werden.

„Wir konnten im vergangenen Jahr unsere Vertriebspläne verwirklichen und haben mit der Eröffnung weiterer Stores an wichtigen Standorten in Deutschland und einer stetig wachsenden internationalen Ausrichtung unsere Basis für renditeorientiertes Wachstum ausgebaut. Mit gezielten Investitionen konnten wir unser Umsatzniveau aus dem Vorjahr halten und uns insgesamt gut entwickeln, auch wenn wir uns für das abgelaufene Jahr selbst mehr erwartet hatten. Hinzu kommt, dass wir mit unserer neuen personellen Aufstellung gut positioniert sind, um in den Bereichen Produkt und Vertrieb zukünftig noch schlagkräftiger agieren zu können“, so Karl-Heinz Mohr, Vorstandschef und Eigentümer der More & More AG. Seit März 2014 wird die Unternehmensleitung der Gesellschaft durch Marianne Ritter als Chief Product Officer (CPO) und Henning Bennewitz als Chief Sales Officer (CSO) unterstützt.

More & More AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü