Metalcorp Group mit erfolgreichem ersten Halbjahr 2017

Montag, 31. Juli 2017


Die Metalcorp Group steigert im ersten Halbjahr 2017 den Umsatz um die Hälfte und verdoppelt das operative Ergebnis.
Aufgrund erhöhter Handelsvolumen und verbesserter Margen konnte das operative Ergebnis (EBIT) von 6,0 auf 12,9 Millionen Euro erhöht werden. Der Konzernumsatz verbesserte sich von 209,0  auf 312,9 Millionen Euro bedingt durch deutlich höhere Produktions- und Handelsvolumen.

„Wir haben ein sehr starkes erstes Halbjahr 2017 mit einer hervorragenden Performance im Bereich Aluminiumproduktion erzielt. Im Handelsbereich wurde das Wachstum von unserem neuen Automotive-Supply-Chain-Business sowie durch Ferrochrom und Kupfer im Rahmen unserer langjährigen Einkaufs- und Liefervereinbarungen getragen. Mit Blick auf die vorliegenden Aufträge gehen wir von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung auch im Gesamtjahr 2017 aus“, so Thomas Picek, CEO der Metalcorp Group.

Hinweis: Der Konzern-Halbjahresabschluss 2017 steht auf der Unternehmenswebsite www.metalcorpgroup.com im Bereich Anleihe zum Download zur Verfügung.

Metalcorp-Anleihe 2017/22

Metalcorp ist aktuell mit zwei Anleihen am Kapitalmarkt vertreten:

ANLEIHE CHECK I: Die erst kürzlich im Juni 2017 emittierte Anleihe 2017/22 der Metalcorp Group B.V.  (WKN A19JEV) ist mit einem Zinskupon von 7,00 Prozent p.a. (Zinstermin halbjährlich am 06.06. und 06.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 06.06.2022. Im Rahmen der ausschließlich institutionellen Investoren angebotenen Anleiheemission wurden insgesamt 70 Millionen Euro platziert. Die Anleihe ist in Stückelungen ab 100.000 Euro handelbar.

Metalcorp-Anleihe 2013/18

ANLEIHE CHECK II: Die im Juni 2013 emittierte erste Anleihe der Metalcorp Group B.V. 2013/18 (WKN A1HLTD) hat einen Zinskupon von 8,75 Prozent p.a. und laut Prospekt ein Gesamtvolumen von 30 Millionen Euro. Im Laufe der vergangenen Jahre wurde das Anleihevolumen via Privatplatzierungen sukzessive auf 75 Millionen Euro erhöht. Die Laufzeit des Bonds endet zum 27.06.2018 und soll mit den Mitteln aus der neuen Anleihe abgelöst werden. Die Metalcorp Group B.V. hatte ihren Anlegern bis zum 28. Juli 2017 ein öffentliches Rückkauf-Angebot für die Anleihe 2013/18 unterbreitet. Inwieweit dieser Rückkauf von den Investoren angenommen wurde, ließ die Emittentin bislang offen.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Metalcorp Group B.V. 2013/2018

Zum Thema

Anleihen-Barometer: Wie schneidet die neue Metalcorp-Anleihe 2017/22 (A19JEV) ab?

Metalcorp Group verlängert Rückkauf-Angebot für Anleihe 2013/18 (A1HLTD) bis Ende Juli

Metalcorp Group unterbreitet offizielles Angebot zum Anleihe-Rückkauf – Rücknahme zu 100 Prozent – Annahmefrist für Alt-Anleger bis 14. Juli 2017

Metalcorp Group B.V. plant neue Unternehmensanleihe: Volumen von mind. 70 Millionen Euro – Zinskupon in Höhe von rd. 7,00 Prozent p.a.

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü