MAG IAS Gruppe: Rainer Schmückle wird neuer CEO – Jahresumsatz 2014 bei rund 450 Millionen Euro – Neuausrichtung des Konzerns auf Automotive-Bereich abgeschlossen – Kurs der Unternehmensanleihe notiert bei 65 Prozent

Donnerstag, 9. Oktober 2014


Die
MAG IAS Gruppe beruft Rainer Schmückle zum neuen Chief Executive Officer (CEO). Ab dem 17. November 2014 werde Schmückle den Posten übernehmen und gleichzeitig an die Spitze der Geschäftsführung der MAG IAS GmbH treten, teilte das Unternehmen heute mit. Schmückle folgt damit auf den MAG-Gründer Mo I. Meidar, der dem Unternehmen weiterhin als Chairman des globalen MAG Boards zur Verfügung stehen wird.

„Ich freue mich darauf, ein innovationsstarkes Unternehmen wie MAG auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten und diesen Weg gemeinsam mit meinen Geschäftsführungskollegen und der Belegschaft zu gestalten“, sagte Rainer Schmückle.

Der studierte Wirtschaftsingenieur zähle nach Aussagen von MAG zu den „profiliertesten deutschen Automobilmanagern“. Schmückle arbeitete 25 Jahre für den Daimler-Konzern, wo er unter anderem den Chefposten (CEO) der US-amerikanischen LKW-Tochter Freightliner sowie den Posten des Chief Operating Officer (COO) der Mercedes Car Group innehatte. Zuletzt war Schmückle im Mischkonzern Johnson Controls als COO tätig.

Neuausrichtung des Konzerns auf Automotive-Bereich

Die neue Personalie sei „ein Höhepunkt des weitreichenden Konzernumbaus“, den die MAG IAS GmbH und die MAG IAS Gruppe in den vergangenen eineinhalb Jahren durchlaufen haben, so das Unternehmen. Im vergangenen Jahr hatte das MAG-IAS-Management entschieden, sich ausschließlich auf das Kerngeschäft Automotive zu fokussieren. Im Zuge dessen seien nach Informationen des Unternehmens sämtliche nicht zum Automotive Bereich gehörenden Aktivitäten veräußert worden.

Umstellung auf IFRS

Die MAG IAS GmbH teilte ebenfalls mit, dass die Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf International Financial Reporting Standards (IFRS) mit Abschluss des Geschäftsjahres 2014 in Kraft treten werde. Damit wolle das Unternehmen nach eigenen Angaben seine Kapitalmarktfähigkeit weiter zu verbessern.

Nach IFRS werde der Konzern im Jahr 2014 voraussichtlich einen Umsatz von rund 450 Millionen Euro erwirtschaften, dazu werde die MAG IAS GmbH rund 365 Millionen Euro beitragen.

Kurs der MAG-Unternehmensanleihe bei 65 Prozent

Die Unternehmensanleihe der MAG IAS GmbH ist mit einem Zinskupon in Höhe von 7,50 Prozent ausgestattet und hat ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro. Der Kurswert der MAG-Unternehmensanleihe liegt aktuell bei 65,00 Prozent (Stand: 09.10.2014, 12 Uhr). Im Juli dieses Jahres lag der Kurswert noch an der 100-Prozent-Marke. Danach folgte ein kontinuierlicher Absturz um zeitweise mehr als 40 Prozentpunkte.

Die MAG IAS GmbH ist von der Creditreform Rating Agentur mit „B+“ bewertet. Das Unternehmensrating ist noch bis Januar 2015 gültig. Nächster Zinszahlungstermin ist am 08. Februar 2015.

MAG IAS Gruppe

Die MAG IAS Gruppe ist ein Hersteller von Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen zur mechanischen Bearbeitung von Motor- und Fahrwerkskomponenten für die Automobilindustrie.

Nach Angaben des Unternehmens sei heute weltweit jede dritte PKW- und LKW-Kurbelwelle, jeder fünfte Motorblock sowie jeder fünfte Zylinderkopf auf einer MAG-Maschine bearbeitet worden. MAG sei ein Schlüssellieferant von mehr als 100 namhaften, internationalen Automobilherstellern und Zulieferern und mit Produktionsstandorten in Deutschland, Ungarn, China, USA und Indien vertreten.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: MAG IAS GmbH

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der MAG IAS GmbH 2011/2016

Zum Thema

MAG IAS GmbH: Broetje-Automation übernimmt Composites-Sparte von MAG

Umstrukturierung bei der MAG IAS GmbH: „Für Inhaber des MAG Bonds ergeben sich wirtschaftlich keine Änderungen“

MAG Europe erzielt Umsatzrekord und blickt optimistisch auf 2013

Folgerating: Creditreform bewertet die Bonität der MAG IAS GmbH wieder mit der Ratingnote B+

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü