HELMA Eigenheimbau AG beschließt Kapitalerhöhung

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Pressemitteilung der HELMA Eigenheimbau AG:

Der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit 3.700.000,00 EUR unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre um bis zu 300.000,00 EUR auf bis zu 4.000.000,00 EUR durch Ausgabe von bis zu 300.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien durch teilweise Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals zu erhöhen. Die neuen Aktien sollen im Wege eines Accelerated Bookbuilding-Verfahrens bei deutschen und europäischen institutionellen Anlegern platziert werden und sind ab dem 1. Januar 2015 gewinnberechtigt.

Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sollen im Wesentlichen für die Ausweitung des Projektgeschäftes in den Ballungsräumen deutscher Großstädte verwendet werden. Die Transaktion wird von der quirin bank AG als Sole Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

HELMA Eigenheimbau AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü