GECCI zahlt Zinsen für Anleihe 2020/25 (A3E46C) nach

Montag, 29. August 2022


Zinszahlung innerhalb der 30-Tagefrist nachgeholt – die GECCI Investment KG hat die am 02. August 2022 fällige Zinszahlung für die Anleihe 2020/25 (DE000A3E46C5) nachgereicht. Die Zahlung der Zinsen sei laut Emittentin fristgerecht am 26.08.2022 und vollumfänglich bei der Zahlstelle Bankhaus Gebrüder Martin AG eingereicht worden. Je nach Bankverbindung könne die Ausführung des Transfers an die Anleger einige Werktage betragen.

ANLEIHE CHECK: Die GECCI-Anleihe 2020/25 (ISIN: DE000A3E46C5) ist mit einem geplanten Volumen von bis zu 8 Mio. Euro und einem jährlichen Zinskupon von 5,75% ausgestattet. Die Anleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren vom 01.08.2020 bis 31.07.2025 und ist an der Börse Frankfurt gelistet.

„Eigene Forderungen gehen häufig erst mit Verspätungen bei uns ein“

„Wir sind dankbar für die Geduld unserer Anleiheinvestoren, die wir Anfang August leider einer harten Belastungsprobe aussetzen mussten. Die Zinszahlung ist nunmehr erfolgt. Für die Verzögerung bitten wir noch einmal ausdrücklich um Verständnis angesichts der herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, in denen auch unsere eigenen Forderungen häufig erst mit Verspätungen bei uns eingehen“, so Geschäftsführer Gerald Evans.

Das Geschäftsmodell von GECCI ist stark vorfinanzierungslastig, d.h. für den Vertrieb der Einfamilienhäuser über GECCI Rent and Buy (www.mietübereignung.de) geht GECCI in Vorleistung sowohl bei den diversen Baumaterialien als auch bei allen sonstigen Bau-Dienstleistungen. Die Vorleistungen für das Vielhäuserprojekt in Bockenem-Bültum sind bereits getätigt – inzwischen steht im Abstand von ein bis zwei Monaten die Fertigstellung jeweils eines der Einfamilienhäuser an.

Hinweis: Weitere Infos unter www.gecci.net und www.gecci-investment.de

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: GECCI Immobilien KG

Zum Thema

GECCI-Projekte zum Jahresbeginn „voll im Plan“

GECCI-Anleihen: Gründer Gerald Evans nutzt Kursschwäche zum Kauf

GECCI Gruppe erweitert Immobilienprojekt und kauft weiteres Bauland hinzu

GBC-Analyse: GECCI-Anleihe 2020/25 (A3E46C) weiterhin „überdurchschnittlich attraktiv“

GECCI bei Immobilienprojekt in Bockenem „voll im Plan“ – Erweiterung des Projekts auf 24 Einfamilienhäuser geplant

Keine Preiserhöhungen und Lieferengpässe: GECCI Immobilien sichert sich Baumaterial

GECCI Immobilien erwirbt zwei Einfamilienhäuser in NRW

GECCI-Anleihe (A3E46C) in Mittelstandsanleihen Index GBC MAX aufgenommen

GECCI: Energieeffiziente Sanierung wird auch durch bestehende Immobilienanleihen finanziert

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü