FCR Immobilien AG erwirbt Fachmarkt in Hoyerswerda

Donnerstag, 4. Februar 2016

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

Erwerb eines Fachmarktes in Hoyerswerda

FCR-Immobilienportfolio bei 13 Objekten

7.430 m² Gewerbefläche, 11,6% Mietrendite

Geplante Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG 

Die FCR Immobilien AG hat heute den Erwerb eines Fachmarktes in Hoyerswerda bekannt gegeben und erweitert somit ihr Immobilienportfolio auf 13 Objekte mit einer Gesamtmietfläche von rund 58.806 m².

Hoyerswerda ist die drittgrößte Stadt der Oberlausitz, etwa 35 km südlich von Cottbus und 55 km nordöstlich von Dresden im Bundesland Sachsen. Der Fachmarkt wurde 1993 erbaut und verfügt über eine Gewerbefläche von 7.430 m², die langfristig komplett an die toom Baumarkt-Kette vermietet ist.

„Mit dem Einkauf des Fachmarkts in Hoyerswerda hat mein Team hervorragende Arbeit geleistet. Bei einer Mietrendite von 11,6 % liegen wir voll im Plan der FCR und setzen unsere erfolgreiche Einkaufstour fort. Wir gehen davon aus, das Portfolio noch in diesem Jahr auf einen Immobilienbestand von mindestens 80 Mio. Euro auszuweiten“, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand des Unternehmens.

Die FCR Immobilien AG plant für das Frühjahr 2016 eine Kapitalerhöhung von bis zu 2,5 Mio. Euro. Erste LOIs mit Investoren wurden bereits abgeschlossen, weiteren Investorenanfragen steht das Unternehmen offen gegenüber. Eine Dividendenzahlung ist bereits in 2016 geplant.

FCR Immobilien AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü