FCR Immobilien AG kauft „EKZ Friedenshof“ in Wismar

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Pressemitteilung der FCR Immobilien AG:

Erwerb eines Einkaufszentrums in der Hansestadt Wismar

FCR-Immobilienportfolio bei 12 Objekten

4.360 m² Gewerbefläche, 12,5% Mietrendite

Geplante Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG 

Die FCR Immobilien AG hat heute den Erwerb des „EKZ Friedenshof“ in Wismar bekannt gegeben und hält nach dem Verkauf der „Burgsee-Galerie“ in Schwerin somit 12 Objekte mit einer Gesamtmietfläche von 51.376 m² in ihrem Immobilienportfolio.

Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns und bildet mit seinen 42.000 Einwohnern das wirtschaftliche Zentrum der Region. Das 1993 erbaute Einkaufzentrum verfügt über 4.360 m² Gewerbefläche verteilt auf mehrere Etagen. Im Erdgeschoss befinden sich zahlreiche Ladeneinheiten des Einzel- und Dienstleistungshandels, unter anderem ein Netto-Markt, Euroland sowie eine Sparkasse. Im Obergeschoss liegt das 2008 neu konzipierte Ärztezentrum. Das Objekt ist vollvermietet.

„Wir freuen uns, unser Immobilienportfolio um dieses renditestarke Objekt (12,5 % Mietrendite) zu erweitern. Bei diesem Objekt handelt es sich um ein äußerst gepflegtes Gebäude mit einer starken Mieterstruktur. Wir gehen davon aus, in diesem Jahr noch einen weiteren Zukauf in dieser Größenordnung zu tätigen“, so Falk Raudies, Gründer und Vorstand des Unternehmens.

Aktuell hat die FCR Immobilien AG eine Kapitalerhöhung in Höhe von 1 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Die nächste Kapitalerhöhung ist im Frühjahr 2016 geplant. Erste LOIs mit Investoren wurden bereits abgeschlossen, weiteren Investorenanfragen steht die FCR offen gegenüber. Eine Dividendenzahlung ist bereits für 2016 geplant.

FCR Immobilien AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü