Air Berlin PLC platziert über neue Wandelanleihe in drei Stunden 140 Millionen Euro – Aufstockung wegen starker Nachfrage

Mittwoch, 27. Februar 2013


Die Air Berlin PLC hat heute über eine Wandelanleihe in drei Stunden insgesamt 140 Millionen Euro bei institutionellen Investoren eingesammelt. Wegen der starken Nachfrage wurde die Wandelanleihe von 120 Millionen Euro um 20 Millionen Euro auf 140 Millionen Euro aufgestockt, teilt das Unternehmen per Pressemitteilung mit.

Die neue Wandelanleihe der Air Berlin PLC hat einen Wandlungspreis von 2,82 EUR. Die Anleihen Finder Redaktion berichtet im Vorfeld über die Eckdaten der Air Berlin-Wandelanleihe.

Der Air Berlin-Großaktionär Etihad Airways zeichnete nach Angaben von Air Berlin 29,2 Prozent der Wandelanleihe, was dem Aktienanteil von Etihad Airways an Air Berlin PLC entspricht.

Bei dieser Transaktion war die Bank Credit Suisse Securities (Europe) Limited Sole Lead Manager und Sole Bookrunner. Die Commerzbank und die quirin Bank waren Co-Manager.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Air Berlin PLC

Air Berlin-Anleihen in der Anleihen Finder Datenbank:

Air Berlin PLC 2011/2018

Air Berlin PLC 2010/2015

Air Berlin PLC 2011/2014

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü