DF Deutsche Forfait AG: Halbjahresverlust von 6,9 Millionen Euro in 2014 – Zweitägige Abstimmungsphase der Anleihegläubiger hat begonnen – Wird das Restrukturierungskonzept gebilligt?

Dienstag, 20. Januar 2015


Die
DF Deutsche Forfait AG (DFAG) hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 einen Konzernverlust von 6,9 Millionen Euro hinnehmen müssen. Dies wird aus dem heute veröffentlichten offiziellen Halbjahresbericht 2014 des Unternehmens deutlich. Im Jahr zuvor erwirtschaftete die DFAG noch einen Konzerngewinn von 1,0 Millionen Euro.

Das Rohergebnis einschließlich Finanzergebnis habe sich von 6,4 Millionen nach den ersten sechs Monaten in 2013 auf minus eine Million im Berichtszeitraum 2014 verringert, berichtet das Unternehmen.

Der Jahresverlust entspreche laut DFAG einem Ergebnis je Aktie von minus 1,01 Euro. Im Vorjahr lag der Gewinn je Aktie noch bei 0,14 Euro. (Vorjahr: EUR 0,14).

Hauptursache für das negative Ergebnis sei die am 6. Februar 2014 erfolgte Aufnahme der Gesellschaft auf die Sanktionsliste der US-Behörde OFAC, welche die DFAG nahezu handlungsunfähig machte. Am 16. Oktober wurde die Gesellschaft ohne Strafzahlung von der Liste gestrichen.

Der vollständige DFAG-Halbjahresbricht über die ersten sechs Monate 2014 kann hier eingesehen werden.

Abstimmung der Anleihegläubiger über Restrukturierung

Seit heute um 0:00 Uhr läuft die Abstimmung ohne Versammlung zur Beschlussfassung über die Restrukturierung der DFAG-Unternehmensanleihe 2013/20. Anleihegläubiger, die an der Abstimmung teilnehmen möchten, müssen ihre Stimme bis Donnerstag, 22. Januar 2015, 24:00 Uhr in Textform an den Notar Klaus Piehler schicken. Außerhalb dieses Abstimmungszeitraums eingehende Stimmabgaben seien nicht wirksam, so die DFAG.

Bei der Abstimmung geht es sowohl um die Wahl eines gemeinsamen Vertreters der Anleihegläubiger als auch um Änderungen der Anleihebedingungen. Die DFAG hat alle Anleihegläubiger ausdrücklich gebeten an der Abstimmung teilzunehmen, da als Mindestquorum eine Teilnahme von 50 Prozent des Anleihevolumens vorhanden sein müsse. Die Restrukturierung der Anleihe gilt als Basis für alle weiteren geplanten Restrukturierungsmaßnahmen der DFAG.

Weitere Einzelheiten sowie die erforderlichen Formulare zur Stimmabgabe erhalten die Anleihegläubiger durch ihr depotführendes Institut sowie auf der Website der DF Deutsche Forfait AG. Zusätzlich finden Sie hier ein Merkblatt zur Abstimmung ohne Versammlung.

TIPP: Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: János Balázs /flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der DF Deutsche Forfait Aktiengesellschaft 2013/2020

Zum Thema

DF Deutsche Forfait AG: Scope setzt Unternehmens-Rating „under review“ – Downgrade der „CCC“-Benotung möglich – Grund seien Restrukturierungspläne des Unternehmens – Uneingeschränkter Bestätigungsvermerk für DFAG

DF Deutsche Forfait AG stellt Restrukturierungkonzept vor: Umtausch von Anleihen in Aktien geplant – Anleihe-Zins soll auf 2,0 Prozent p.a. reduziert werden – 15 Millionen Euro frisches Fremdkapital benötigt

DF Deutsche Forfait AG stellt Restrukturierungkonzept vor: Umtausch von Anleihen in Aktien geplant – Anleihe-Zins soll auf 2,0 Prozent p.a. reduziert werden – 15 Millionen Euro frisches Fremdkapital benötigt

DF Deutsche Forfait AG von US-Blacklist gestrichen – US-Dollar-Geschäfte ab sofort wieder möglich – Erhebliche Verluste wegen 249 Tagen auf Sanktionsliste – Anleihekurs steigt um 20 Prozentpunkte

DF Deutsche Forfait AG: Konzernverlust von rund 9,0 Millionen Euro nach neun Monaten – Beratungskosten für Blacklisting von 1,5 Millionen Euro – Anleihekurs fällt auf 31 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü