Börse Frankfurt: Im Februar weitere Mittelstandsanleihen im Entry Standard

Freitag, 25. Januar 2013


„Wir sind mit mehreren Emittenten und den begleitenden Banken im Gespräch und rechnen schon im Februar mit den ersten Unternehmensanleihen im Entry Standard“, sagte Alexander v. Preysing, Leiter Issuer Services bei der Deutschen Börse, im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Die Anleihen Finder Redaktion klopfte bei den besten deutschen Börsen an, um zu erfahren: Wann kommen die ersten Neuemissionen von Mittelstandsanleihen in den Qualitätssegmenten der deutschen Börsen?

Gestern wurde bekannt, dass die die Rudolf Wöhrl Aktiengesellschaft an der im Frankfurter Entry Standard für Anleihen eine Mittelstandsanleihe begeben wird. Am 4. Februar geht es los. Wöhrl ist damit der Eisbrecher bei den Neuemissionen im neuen Jahr.

Alles spricht dafür, dass sich zumindest in Frankfurt der Trend aus dem letzten Jahr fortsetzen könnte: „Der Entry Standard für Anleihen hat sich 2012 zu einem etablierten Marktplatz entwickelt, der bei der Mehrzahl der Emittenten erste Wahl war. 19 Unternehmensanleihen haben wir in den Handel aufgenommen und haben die Marktführerschaft in Deutschland übernommen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass sich dieser Trend auch 2013 fortsetzen wird, denn der Kapitalbedarf zur Unternehmensfinanzierung ist ungebrochen groß“, berichtet Alexander v. Preysing.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Mario/flickr

Neuemissionen von Mittelstandsanleihen 2013: Wer macht den Eisbrecher?

Eine Nasenlänge voraus: Die Börsensegmente für Mittelstandsanleihen kämpfen um den Spitzenplatz

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü