Anleihen-Barometer: Africa GreenTec-Anleihe (A2GSGF) erhält weiterhin 3 von 5 Sternen

Donnerstag, 22. September 2022


„Durchschnittlich attraktiv“ – in einem aktuellen Anleihen-Barometer wird die 6,50%-Anleihe der Africa GreenTec Asset GmbH mit verlängerter Laufzeit bis 2032 (WKN A2GSGF) von den Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG weiterhin mit 3 von 5 möglichen Sternen eingestuft. Das Geschäftsmodell überzeugt die Analysten dabei vor allem durch seinen „sehr sozialen, gemeinwohlorientierten, ökologisch und politisch nachhaltigen Ansatz“.

Wenn sich die Lebensbedingungen auch in diesem Teil Afrikas (deutlich) verbessern, kann dies u.a. positiven Einfluss auf die Flüchtlingsbewegungen (z.B. Richtung Europa) haben, weil die Menschen dann Perspektiven in ihrem eigenen Land sehen und bestrebt sein dürften, diese zu nutzen, so die Analysten. Demgegenüber stünden nachdenkliche Punkte, wie z.B. hohe gesundheitliche/politische Risiken, im Vergleich zu europäischen Verhältnissen völlig andere klimatische und wirtschaftliche Bedingungen sowie (deutlich) geringere Einkommens-/Lebenshaltungs-Verhältnisse der Bevölkerung/privaten Haushalte.

Nach Einschätzung der KFM-Analysten sollte die Africa GreenTec Asset GmbH als Emittentin in den nächsten Jahren auf Basis ihres positiven Geschäftsmodells ihre Ertrags- und Bilanzstruktur weiter optimieren und stabilisieren. In Verbindung mit der Rendite in Höhe von 6,77% p.a. (auf Kursbasis von 98,00% am 22.09.2022 an der Börse Frankfurt bei Berechnung bis Endfälligkeit am 01.12.2032) sei die Anleihe daher weiterhin „durchschnittlich attraktiv“. Die Analysten vergeben 3 von 5 möglichen Sternen.

INFO: Africa GreenTec entwickelt und produziert mobile Solarcontainer für den afrikanischen Kontinent, um dort in ländlichen Regionen eine Stromversorgung zu etablieren (beginnend in Südwest-Mali). Die Finanzierung dieses Projekts wird unter anderem durch die Betreibergesellschaft Africa GreenTec Asset GmbH mittels der vorliegenden Anleihe sichergestellt. Ergänzend bietet AGT vor allem mobile Kühlhäuser („Cooltainer“), Wasseraufbereitungsanlagen und Satelitten-Kommunikationslösungen, sowie sogenannte ImpactProducts (energiesparende/moderne Geräte für die Produktivitätssteigerung wie Mühlen, Pumpen etc.).

Africa GreenTec-Anleihe 2017/32

ANLEIHE CHECK: Die im Dezember 2017 emittierte nicht nachrangige und besicherte Anleihe der Africa GreenTec Asset GmbH ist mit einem Zinskupon von 6,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.12.) ausgestattet und hat eine verlängerte Laufzeit bis zum 01.12.2032. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 10 Mio. Euro wird mit einer Stückelung von 1.000 Euro und einem Mindestordervolumen von 100.000 Euro an den Börsenplätzen Frankfurt und Düsseldorf gehandelt.

Anleihebedingungen: Die Rückzahlungsmodalitäten wurden laut Gläubigerbeschluss von annuitätischen Schuldverschreibungen, hin zu einer Bullet-Struktur angepasst – damit ist die Anleihe zum Fälligkeitsdatum vollständig inkl. entsprechend angefallener Zinsen zu tilgen. Darüber hinaus ist die Emittentin berechtigt, jährliche Sondertilgungen auf die Anleihe mit einer Ankündigungsfrist von sechs Wochen vorzunehmen. Auf Seiten der Anleihegläubiger besteht ein ordentliches Kündigungsrecht. In den Anleihebedingungen wurde eine Negativerklärung, sowie eine Berichts- und Informationspflicht seitens der Emittentin verankert.

Entwicklung 2021 und Ausblick

Die Emittentin hat im Geschäftsjahr 2021 aus einem Umsatz von 895 TEUR ein Ergebnis nach Steuern von 30 TEUR (Umsatzrendite 3,4%) generiert. Damit konnte sie, trotz (im Vergleich zum Vorjahr) marginal rückläufigem Umsatz, ihr Ergebnis leicht verbessern. Die bei solchen Geschäftsmodellen üblichen staatlichen Zuschüsse haben sich reduziert, allerdings konnte das Unternehmen auch die Aufwendungen (vor allem Material, Personal, sonstige betriebliche) reduzieren. Das Unternehmen ist noch in der Wachstumsphase und weisst bei einer Bilanzsumme von 8.597 TEUR ein noch negatives, sich aber positiv entwickelndes, Eigenkapital von -146 TEUR (Quote -1,7%) aus. Die Anleihen (6.300 TEUR) sinddie hauptsächliche Finanzierungsquelle, haben eine Laufzeit von über fünf Jahren und sind vor allem in das Anlagevermögen (Ausleihungen an verbundene Unternehmen – die Africa GreenTec Electrification Rurale S.a.r.l.) investiert.  

Die beiden Muttergesellschaften Sinnvest GmbH und (die geschäftlich deutlich aktivere) Africa GreenTec AG weisen 2021 laut KFM-Analyse jeweils ausreichend gesunde Bilanzverhältnisse aus. Letztere Gesellschaft konnte ihren Umsatz das dritte Jahr in Folge auf 2.512 TEUR deutlich steigern. Die Rentabilität in den einzelnen Dörfern variiert.

Der Ukraine-Krieg hat u.a. die Versorgung Afrikas mit überlebenswichtigen (Grund)Nahrungsmittel durch eine massive Verknappung dieser Güter (Schiffstransporte aus der Ukraine nach Afrika) stark beeinträchtigt und zu international stark gestiegenen Preisen geführt. Deswegen gibt es in Afrika angabegemäß starke Bestrebungen, die Abhängigkeit von Importen zu reduzieren. Dies würde die Wertschöpfung, insbesondere im Agrarbereich, beflügeln und die Absatzchancen (z.B. für die “Cooltainer”) verbessern. Zudem sind die Energielösungen der AGT-Gruppe angabegemäß günstiger als herkömmliche, hauptsächlich fossil gestützte Energieerzeugungen. Energie wird grundsätzlich benötigt. In vielen afrikanischen Ländern gibt es großen Getreideanbau und -vertrieb. Auch in der Verarbeitung wird Energie benötigt und günstige Energie kann günstige regionale Getreideversorgung ermöglichen. Die AGT-Gruppe liefert angabegemäß auch Energielösungen für größere Industriebetriebe und plant weitere Markteintritte in mehreren Ländern Subsahara-Afrikas.

Hinweis: Lesen Sie hier das komplette KFM-Anleihen-Barometer zur African GreenTec-Anleihe 2017/32

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Africa GreenTec™ Gruppe

Zum Thema:

Anleihen-Barometer: „Verlängerte“ Africa GreenTec-Anleihe 2017/32 (A2GSGF) im Analysten-Check

Anleihen-Barometer: Africa GreenTec-Anleihe (A2GSGF) erhält 3,5 Sterne

Africa GreenTec-Anleihe (A2GSGF): Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS greift bei 6,50%-Anleihe zu

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü