Anleihen-Barometer: Africa GreenTec-Anleihe (A2GSGF) erhält 3,5 Sterne

Mittwoch, 3. Juli 2019


In einem aktuellen Mittelstandsanlei­hen-Barometer haben die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG die nachhaltige 6,50%-Anleihe der Africa GreenTec Asset GmbH (WKN A2GSGF) als „durchschnittlich attraktiv (positiver Ausblick)“ mit 3,5 von 5 möglichen Sternen bewertet.

„Attraktive Renditechance“

Die Africa GreenTec Asset GmbH biete als nachhaltiges Investment, das durch die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen u.a. zur Fluchtursachenbekämpfung und zum Klimaschutz beiträgt, und durch die ergänzende deutsche staatliche Förderung des im Zusammenhang mit der Aufstellung von SolartainernTM erforderlichen Netzausbaus „eine attraktive Renditechance“, so die Analysten. Aufgrund der Planzahlen bis 2026/2027 könne zudem von einem stabilen langfristigen Geschäftsmodell ausgegangen werden. In Verbindung mit der Rendite und sukzessven Tilgung seien daher 3,5 Sterne gerechtfertigt.

Africa GreenTec-Anleihe 2017/27

ANLEIHE CHECK: Die im Dezember 2017 emittierte nicht nachrangige teilbesicherte Anleihe der Africa GreenTec Asset GmbH ist mit einem Zinskupon von 6,50% p.a. (Zinstermin jährlich am 01.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit bis zum 01.12.2027. Im Rahmen der Emission werden bis zu 10 Mio. Euro platziert. Die Anleihe wird mit einer Stückelung von 1.000 Euro und einem Mindestordervolumen von 100.000 Euro an den Börsenplätzen Frankfurt und Düsseldorf gehandelt.

Die Anleihe ist teilbesichert durch Sicherungsabtretungen von Ansprüchen gegenüber der Tochtergesellschaft im Zusammenhang mit der Auslieferung der mobilen SolartainerTM. Die Emittentin hat sich u.a. zu einer Ausschüttungssperre verpflichtet. Die Anleihe ist zudem mit einer Negativverpflichtung ausgestattet.

Hinweis: Die Anleihe wird als Annuitäten-Anleihe ab dem 3. Begebungsjahr in jährlichen Raten zurückgezahlt. Pro 100.000 Euro Nennbetrag der Anleihe werden ab dem 01.12.2020 jährlich 16.424,00 Euro ausgezahlt, wobei der Zinsanteil bei der Auszahlung am 01.12.2020 wie in den ersten beiden Jahren 6.500 Euro beträgt und in den nachfolgenden Jahren kontinuierlich entsprechend der erfolgten Tilgungen sinkt. Zum 01.12.2027 wird die letzte Rate gezahlt und die Anleihe vollständig getilgt.

Mobile Solartainer

Das Unternehmen will zunächst 50 mobile SolartainerTM bauen, mit denen bis zu 200.000 Menschen mit Strom versorgt werden können (i.d.R. 4.000 Menschen pro SolartainerTM). Durch den flexiblen Einsatz der mobilen SolartainerTM kann auf die unterschiedliche Stromnachfrage vor Ort reagiert werden, u.U. auch durch den Zusammenschluss mehrerer SolartainerTM bzw. durch Ergänzung um Freiflächenkomponenten.

Über ein Viertel der geplanten SolartainerTM sind bereits in Mali in verschiedenen Dörfern ans Netz angeschlossen und Stromlieferverträge sind mit Endkunden vereinbart worden. Damit hat die Unternehmung sehr viel Erfahrung sammeln können. Mehr als 50 Ortschaften in Mali haben ihr Interesse an einem SolartainerTM bei Africa GreenTec registrieren lassen. Ein SolartainerTM ist mit jährlichen Einnahmen von 40.000 Euro pro Jahr eingeplant. Die Einnahmen sollen alle Kosten des Projekts inklusive deren Finanzierung decken.

INFO: Ein SolartainerTM besitzt mindestens 144 Solarmodule mit einer Leistung von 42 kWp. Der SolartainerTM wird von Africa GreenTec in Europa schlüsselfertig montiert und getestet. Anschließend erfolgen die Verschiffung und der Transport zum Standort.

Finanzkennzahlen

Die Emittentin Africa GreenTec Asset GmbH verkauft die von ihr beschafften SolartainerTM und andere Investitionsgüter an ihre Tochtergesellschaft in Mali. Daraus resultiert ein Umsatz von ca. 2,6 Mio. Euro im Jahr 2018. In Abhängigkeit von den zufließenden Mitteln aus der Anleihe wird für 2019 ein Umsatz in Höhe von ca. 2,5 bis 4,5 Mio. Euro erwartet. Das hochgerechnete Ergebnis vor Steuern (EBT) beläuft sich für das Jahr 2019 auf ca. 50.000 Euro. Für die Folgejahre werden kumuliert positive Jahresüberschüsse erwartet. Es ist geplant, in den nächsten Jahren die Gewinne zu thesaurieren, so dass beispielsweise im Jahr 2026 eine Eigenkapitalquote von ca. 18% erreicht werden kann, bei gleichzeitig schrittweiser Rückführung der Anleihen-Mittel von geplant 10 Mio. Euro (2019) auf dann 1,8 Mio. Euro im Jahr 2026. Das politische Länderrisiko wurde weitgehend abgesichert. Ein Wechselkursrisiko besteht aktuell nicht, da die malische Landeswährung an den Euro gekoppelt ist, so die Analyse.

INFO: Africa GreenTec mit Sitz im hessischen Hainburg hat sich seit 2015 zur Aufgabe gestellt, mobile Solarcontainer für den afrikanischen Kontinent zu entwickeln und zu produzieren, um dort in ländlichen Regionen lokal erstmalig Stromversorgung zu etablieren (beginnend in Südwest-Mali). Die Finanzierung wird u.a. durch die Betreibergesellschaft Africa GreenTec Asset GmbH mittels der vorliegenden Anleihe sichergestellt. Der Betrieb der mobilen Anlagen erfolgt durch eine in Mali gegründete Betreibergesellschaft namens Africa GreenTec Électricité Rurale SARL, die neben der Africa GreenTec Asset GmbH auch malische Anteilseigner und Geschäftsleiter hat. Das Projekt wird zudem von der malischen Regierung unterstützt.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Africa GreenTec™ Gruppe

Zum Thema:

Africa GreenTec-Anleihe (A2GSGF): Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS greift bei 6,50%-Anleihe zu

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü