VST BUILDING TECHNOLOGIES AG erhält ersten Großauftrag aus Rahmenvertrag mit Skanska in Schweden

Freitag, 22. November 2013

Pressemitteilung der VST Building Technologies AG:

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG erhält ersten Großauftrag aus Rahmenvertrag mit Skanska in Schweden

– Lieferung von mehr als 20.000 Quadratmeter VST-Elementen für den Bau von rund 200 Wohnungen in Stockholm
– Auftragsvolumen von knapp 2 Mio. Euro
– Baubeginn im Frühjahr 2014 geplant
– Projekt wird voraussichtlich überwiegend in 2014 ertragswirksam

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG, ein führender Anbieter von Technologielösungen im Hochbau, hat über ihre Konzerngesellschaft VST Nordic einen Großauftrag im Volumen von knapp 2 Mio. Euro erhalten. Für ein Wohnungsbauprojekt des schwedischen Baukonzerns Skanska in Stockholm sollen insgesamt mehr als 20.000 Quadratmeter VST-Bau-Elemente geliefert werden. Die Fertigung der Elemente erfolgt dabei im VST-Werk in Nitra, Slowakei, dessen Produktionskapazität kürzlich durch eine automatisierte Anlage deutlich erhöht wurde.

Mit den VST-Elementen soll ein mehrgeschossiges Wohnhaus mit rund 200 Wohnungen und einer Bruttogeschossfläche von ca. 18.300 Quadratmetern errichtet werden. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2014 geplant; die Lieferung sämtlicher VST-Elemente soll bis zum ersten Quartal 2015 abgeschlossen sein. Das Projekt wird für die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG voraussichtlich überwiegend in 2014 ertragswirksam werden.

Der Auftrag basiert auf einem Rahmenvertrag zwischen der VST Nordic, an der die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG mit 25 Prozent beteiligt ist, und Skanska. Demnach wird Skanska in den kommenden Jahren mindestens 40 Prozent aller Wohnungsbauprojekte im Großraum Stockholm mit VST Nordic umsetzen. Dabei werden dann Komponenten von VST BUILDING TECHOLOGIES AG eingesetzt, die in Nitra gefertigt werden.

Siegfried Gassner, CEO der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG, erläutert: ‚Wir freuen uns sehr über diesen neuen Großauftrag. Dies ist das erste Projekt, das auf dem Rahmenvertrag mit Skanska, einem der größten und finanzstärksten Bauunternehmen in Europa, basiert. Damit stellen wir erneut unsere Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis und zeigen, dass unsere innovative Technologie gefragt ist. Solche Projekte sind die Grundlage für die Fortsetzung unseres dynamischen Unternehmenswachstums.‘

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü