SFC Energy AG nimmt Darlehen auf und platziert Optionsanleihe bei privatem Investor

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Adhoc-Mitteilung der SFC Energy AG:

SFC Energy AG nimmt Darlehen auf und platziert Optionsanleihe bei privatem Investor

Der Vorstand der SFC Energy AG hat am 18. Oktober 2016 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom selben Tage ein Darlehen aufgenommen und auf Grundlage der von der Hauptversammlung der SFC Energy AG (die Gesellschaft) am 14. Juni 2016 erteilten Ermächtigung eine Optionsschuldverschreibung ausgegeben.

Die Optionsschuldverschreibung wurde unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre der Gesellschaft mittels einer Privatplatzierung an einen privaten Investor und Darlehensgeber aus Singapur ausgegeben.

Die Schuldverschreibung mit einem Nennbetrag von EUR 2.500,00 und mit einer Laufzeit bis 2021 wird mit 4,0 % p.a. verzinst. Der Ausgabepreis der Optionsschuldverschreibung wurde auf 100 % des Nennbetrages festgelegt. Zudem bietet die Optionsschuldverschreibung ein Optionsrecht auf 161.427 Inhaber-Stammaktien der Gesellschaft ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1,00 je Aktie zu einem Optionspreis von je EUR 2,4779.

Aus den Kapitalmaßnahmen fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von EUR 2 Mio. zu. Der Mittelzufluss soll für die Stärkung der Liquiditätsbasis dienen.

SFC Energy AG

Foto: Nicki Mannix / flickr

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü