DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: 50 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platziert – Unternehmensanleihe ab morgen, dem 16.09.2014, an Börse Frankfurt handelbar

Montag, 15. September 2014

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG konnte im Rahmen einer Privatplatzierung ein Emissionsvolumen von 50 Millionen Euro bei institutionellen Investoren platzieren.

Die DEMIRE-Unternehmensanleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird mit einem jährlichen Zinskupon von 7,50 Prozent verzinst. Dieser werde laut DEMIRE halbjährlich an die Investoren ausgezahlt.

Die Einbeziehung der Unternehmensanleihe in den Handel im Freiverkehr der Börse Frankfurt ist für morgen, den 16. September 2014, vorgesehen. Begleitet wurde die Emission von der Close Brothers Seydler Bank AG als Sole Global Coordinator und Bookrunner.

Emissionserlös dient Finanzierung von Gewerbeimmobilien

Das Immobilienunternehmen DEMIRE beabsichtige nach eigenen Angaben, den Nettoemissionserlös zur Finanzierung von Neuakquisitionen auf dem deutschen Gewerbeimmobilienmarkt und zur Stärkung der eigenen Finanzkraft einzusetzen. Demnach solle das Bestandsportfolio des Unternehmens vergrößert werden, so dass von Beginn an ein „attraktiver Cashflow“ mit laufenden Einnahmen und „nachhaltigen Wertsteigerungen“ zustande komme, so DEMIRE.

TIPP: Melden Sie sich hier kostenlos für den regelmäßigen Bezug unseres Newsletters „Der Anleihen Finder“ an, so dass „Der Anleihen Finder” automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach gelangt. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto: Joerg Moellenkamp / flickr

Zum Thema

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG: Neue Unternehmensanleihe – Volumen: 100 Millionen Euro – Privatplatzierung bei institutionellen Investoren – Zinskupon: 7,50 Prozent

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad lade

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

FacebookTwitter

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü