Peach Property Group AG zahlt Hybridanleihe 2015 vorzeitig zurück

Dienstag, 13. November 2018


Vorzeitige Tilgung – die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, plant die frühestmögliche Rückzahlung der Hybridanleihe 2015 (ISIN: CH0305711647) zum 15. Dezember 2018. Mit der Kündigung ist die Rückzahlung aller Anteile verbunden.

Kündigung zum frühestmöglichen Termin

„Durch die Kündigung der Anleihe zahlen wir die Mittel zum ersten möglichen Termin zurück und stärken damit auch die Funds From Operations (FFO) ab 2019. Auch nach der Rückzahlung stehen uns weiterhin genügend Mittel für den mittelfristigen Ausbau des Portfolios auf rund 11.000 Wohnungen zur Verfügung. Dies unterstreicht die finanzielle Stärke unserer Gruppe“, sagt Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group.

HYBRIDANLEIHE CHECK: Der Zinssatz der ewigen Peach Property-Anleihe betrug bisher 5,00 Prozent und hätte sich ab Mitte Dezember 2018 auf den 3-Monats-LIBOR plus 9,25 Prozent p. a. erhöht.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: Peach Property Group AG

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Peach Property Group GmbH 2011/2016 (getilgt)

Zum Thema

Peach Property Group AG erreicht neue Bestmarken in 2017

Peach Property Group AG: Gewinn vor Steuern von rund 50 Mio. CHF in 2017

Peach Property Group erhöht Zielvolumen der Wandelhybridanleihe von 25 auf 59 Millionen CHF

Peach Property Group erwirbt Wohnportfolios mit 266 Wohneinheiten in Bochum und Hamm

Peach Property Group erweitert Immobilienportfolio in Nordrhein-Westfalen

Kapitalerhöhung! Peach Property Group findet neuen Ankerinvestor

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü