Neuemission: Zeichnungsphase der APASSIONATA-Anleihe verlängert – Zeichnung noch bis Montag, den 30. März, um 16 Uhr möglich – CFO Thomas Bone-Winkel: „Verlängerung der Zeichnungsfrist aufgrund von Anfragen privater Anleger“

Freitag, 27. März 2015


Die APASSIONATA Entertainment GmbH verlängert die Zeichnungsphase ihrer neuen Unternehmensanleihe (WKN: A14J88, ISIN: DE000A14J884) bis Montag, den 30. März, um 16 Uhr. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Das Management habe entschieden, das Zeichnungsfenster noch über das Wochenende offen zu lassen, um allen Anlegern ausreichend Zeit für eine Zeichnung der mit jährlich 8,125 Prozent verzinsten Anleihe einzuräumen, heißt es von Seiten der Emittentin. Ursprünglich sollte die Zeichnungspahse heute um 14 Uhr beendet werden.

„Mit der Verlängerung der Zeichnungsfrist reagieren wir auf Anfragen zu unserer Anleiheemission, die uns von Seiten privater Anleger und unserer Facebook Gemeinde erreicht haben. Wir wollen allen Interessierten die Möglichkeit bieten, uns bei diesem Meilenstein für die APASSIONATA Gruppe zu begleiten“, sagt Thomas Bone-Winkel, CFO der APASSIONATA Entertainment GmbH.

Die Anleihe werde voraussichtlich ab dem 1. April 2015 im Freiverkehr der Börse München handelbar sein.

APASSIONATA Park in München

Der APPASIONATA-Minbond hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Der Anleiheerlös soll zur Errichtung des ersten Pferdefreizeitparks der Welt am Standort München dienen. Im Stadtteil Fröttmaning, in direkter Nachbarschaft zur Allianz Arena, werde der APASSIONATA Park mit täglichen Live-Shows entstehen. München sei nach Angaben des Unternehmens der Top-Standort der APASSIONATA Tour mit dem bei weitem größten Besucherzuspruch und dem höchsten durchschnittlich erzielten Ticketpreis.

Finanziert werde das Vorhaben der APASSIONATA Entertainment GmbH in einem Gesamtvolumen von rund 48 Millionen Euro mit einem auf drei Säulen basierenden Modell: Eigenmittel, dem Engagement von strategischen Investoren und dem Anleiheerlös.

Beim APASSIONATA Park München werde die Gesellschaft nach eigenen Angaben eng mit der Mediengruppe RTL Deutschland und dem Ticketing-Unternehmen CTS Eventim zusammenarbeiten. Gestalter des Parks sei das Architekturbüro GRAFT Berlin/Los Angeles.

Laut APASSIONATA Entertainment GmbH sollen die Bauarbeiten in Kürze beginnen. Die erste Show im neuen Themenpark München sei für das erste Quartal 2016 geplant.

Anleihen Finder Redaktion. Timm Henecker.

Foto:  APASSIONATA Entertainment GmbH

Zum Thema

„Anleihe-Millionen für weltweit ersten Pferde-Erlebnispark in München” – Interview mit Dr. Thomas Bone-Winkel, CFO der APASSIONATA Entertainment GmbH

+++EILMELDUNG+++ Neuemission: Apassionata begibt 30-Millionen-Euro-Anleihe mit youmex – 8,125 Prozent Zinsen – Zeichnungsfrist vom 26. bis 27. März 2015

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü