Neuemission: Zeichnungsstart für neue 85-Millionen-Euro-Anleihe der Enterprise Holdings Limited am 19. März 2015 – Zinskupon bei 7,00 Prozent – Neue Anleihe erhält Investment Grade-Rating „BBB+“– Umtauschangebot für Inhaber der alten Unternehmensanleihe 2012/2017

Dienstag, 17. März 2015


Die Enterprise Holdings Limited hat heute den Termin für die Zeichnungsphase ihrer neuen Unternehmensanleihe bekannt gegeben. Demnach beginnt die Angebotsfrist für die neue Enterprise-Anleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A1ZWPT5) am kommenden Donnerstag, den 19. März 2015, und endet voraussichtlich am Donnerstag, den 26. März 2015 um 16:00 Uhr.

Der neue Minibond ist mit einem Zinskupon in Höhe von 7,00 Prozent ausgestattet und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt bis zu 85 Millionen Euro. Davon seien laut Enterprise Holdings bis zu 35 Millionen Euro für ein gleichzeitig stattfindendes Umtauschangebot an Besitzer der alten Enterprise Holdings-Anleihe 2012/17 reserviert.

Umstauschangebot für alte Anleihe

Inhaber der alten Anleihe (ISIN: DE000A1G9AQ4), die in 2017 fällig wird, können diese ebenfalls ab dem 19. März bis einschließlich 26.März 2015 im Verhältnis 1:1 in neue Anleihen umtauschen und erhalten zudem je Anleihe eine Barzahlung in Höhe von 20 Euro je nominal 1.000 Euro, berichtet Enterprise Holdings.

Neuer Minibond mit Investment Grade-Rating

Das Anleihe-Rating für die neue Anleihe 2015/20 wurde im März 2015 von der Creditreform Rating AG mit der Investment Grade-Note „BBB+“ bewertet. In den Anleihebedingungen verpflichtet sich das Unternehmen ab sofort Quartalsberichte zu veröffentlichen. Ähnlich der ersten Anleihe, garantiere ein Sonderkonto den Gläubigern Sicherheit für die jährlichen Zinszahlungen, so Enterprise Holdings.

Institutionelle Investoren haben nach Aussagen des Unternehmens die Möglichkeit, ihre Kauforders direkt beim Lead Manager & Bookrunner VEM Aktienbank AG zu platzieren. Interessierte Privatanleger können über ihre Haus- und Depotbanken am Börsenplatz Frankfurt sowie über ausgewählte Direktbanken zeichnen.

Einbeziehung in Entry Standard für Anleihen

Die Einbeziehung der neuen Schuldverschreibungen in den Open Market der Börse Frankfurt in das Segment Entry Standard für Anleihen sei nach Angaben des Unternehmens für den 30. März 2015 vorgesehen.

Verwendung der Anleihe-Gelder

Die Erlöse aus der Anleiheemission sollen hauptsächlich der Finanzierung des zukünftigen Unternehmenswachstums dienen, berichtet der Versicherungs-Konzern.

Im kommenden Geschäftsjahr wolle das Unternehmen nach eigenen Angaben seinen Umsatz von 150 Millionen Britische Pfund auf bis zu 250 Millionen Britische Pfund steigern. Die Enterprise Holdings verfüge über eine Projektpipeline von mehr als 115 Millionen Britischen Pfund bzw. ca. 150 Millionen Euro, was eine Kapitalhinterlegung von 28 Millionen Britischen Pfund bzw. ca. 35 Millionen Euro erfordere. Zudem soll die Rückversicherungsquote bei einzelnen Nischenversicherungen von zurzeit knapp 50 Prozent auf bis zu 25 Prozent gesenkt werden, was ebenfalls erhöhten Kapitalbedarf nach sich ziehe, meldet das Unternehmen.

Der Wertpapierprospekt sowie Informationen zum Umtauschangebot stehen auf der Unternehmensseite www.enterprise-holdings.de zur Verfügung.

Eckdaten zur Enterprise Holdings-Anleihe 2015/20

Emittentin Enterprise Holdings Limited
Volumen Bis zu 85 Mio. Euro
ISIN / WKN DE000A1ZWPT5 / A1ZWPT
Anleiherating BBB+ (Creditreform Rating AG, März 2015)
Kupon 7,00% p.a.
Ausgabepreis 100%
Stückelung 1.000 Euro
Zeichnungsfrist 19.03. – 26.03.2015 (vorzeitige Schließung vorbehalten)
Valuta 30.03.2015
Laufzeit 5 Jahre: 30.03.2015 – 29.03.2020 (ausschließlich)
Zinszahlung Jährlich, nachträglich zum 30.03. eines jeden Jahres (erstmals 2016)
Rückzahlungstermin 30.03.2020
Rückzahlung 100%
Status Nicht nachrangig, nicht besichert
Kündigungsrechte Sonderkündigungsrecht der Emittentin:
Keines
Sonderkündigungsrecht der Anleihegläubiger u.a. bei:
–  Kontrollwechsel
–  Drittverzug
–  weiteren in den Anleihebedingungen aufgeführten Gründen (siehe Wertpapierprospekt)
Covenants –  Quartalsfinanzberichterstattung
–  Negativverpflichtung auf Finanzverbindlichkeiten
–  Ausschüttungsbeschränkung auf max. 50% des Jahresüberschusses und nur, wenn Eigenkapital im Konzernabschluss größer 5 Mio. Euro
–  Beschränkungen beim Vermögensverkauf
–  Sonderkonto zur Thesaurierung der Zinszahlungen (wird auf Unternehmenswebsite veröffentlicht)
Anwendbares Recht Deutsches Recht
Prospekt Von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung nach Österreich
Börsenplatz

 

 

Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) im Segment Entry Standard für Anleihen
Lead Manager & Bookrunner VEM Aktienbank AG, München


TIPP:
Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Anleihen Finder Redaktion

Foto: fk-foto / flickr

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe der Enterprise Holdings Ltd 2012/2017

Zum Thema:

Neuemission: Enterprise Holdings plant neue Unternehmensanleihe – Umtauschangebot für alten Minibond

Enterprise Holdings Limited: Enterprise Holdings gründet Firma für Schadensfallbearbeitung – Massive Kosteneinsparungen wirken positiv auf zukünftige Gewinne

KFM Deutsche Mittelstand AG: Unternehmensanleihe der Enterprise Holdings Limited wird in Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS aufgenommen – „Gute Habjahreszahlen und erneutes „A-“-Rating überzeugen“

Enterprise Holdings Limited: Creditreform vergibt erneut Investment Grade-Note „A-“ – Kurs der Mittelstandsanleihe notiert bei 103 Prozent – CEO-Flowers: „Sonderkonto für Zinszahlungen und Anleiherückzahlung – „Einzige Nicht-Immobilien-Anleihe mit „A-“-Rating“

Anleihen Finder News jetzt auch als APP (iOS7)

APP

Viele Wege führen zur Anleihen Finder-APP: Einfach den Button anklicken, den Itunes-Store aufsuchen oder über appster.de die Anleihen Finder-App aufs IPhone oder IPad laden

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü