Micro Bond Index steigt kontinuierlich: Gute Stimmung am Markt für Mittelstandsanleihen

Freitag, 20. Juli 2012

Johannes Führ-Analyst: „Investoren suchen zurzeit verstärkt nach attraktiven Renditen.“

Der MiBoX (Micro Bond Index) ist seit Anfang Juli von 94,5 auf über 98 Punkte gestiegen. Das ist ein Indiz dafür, dass der Markt der Mittelstandsanleihen einen Aufschwung verzeichnet.

„Nicht nur die Mittelstandsanleihen, sondern alle Corporates gehen zurzeit hoch. Investoren suchen engagiert nach attraktiven Renditen. Unternehmen bieten das an“, sagte Markus Mitrovski, Analyst und Portfoliomanager bei der Johannes Führ Asset Management GmbH in Frankfurt im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion.

Ein anderer Grund ist die Senkung des europäischen Leitzinses durch die Europäische Zentralbank (EZB). Die historisch niedrigen Vorgaben drücken auf das Zinsniveau vieler Asset-Klassen im ganzen Euro-Raum.

Über den MiBoX

Der MiBoX (Micro Bond IndeX) ist der erste deutschlandweite Index für Mittelstandsanleihen. Der Index ist ein Gradmesser für alle festverzinslichen Unternehmensanleihen, die in den Mittelstandssegmenten der Börsen, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, München oder Hamburg & Hannover oder in einem anderen Mittelstandssegment einer Börse begeben werden. Voraussetzung ist, dass die Anleihen eine Restlaufzeit von mindestens 12 Monaten haben.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü