Manuela Tränkel räumt ab – mit 6,52 Prozent plus beste Minibond-Depot-Managerin in 2014 – Aufruf: Können Sie in 2015 mehr als Frau Tränkel aus Minibonds herausholen?

Dienstag, 20. Januar 2015


Manuela Tränkel von Mandura Asset Management AG München hat bei den drei Anleihen Finder-Musterdepots im Zeitraum vom 1.11.2013 bis 14.11.2014 die beste Performance erzielt: 6,52 Prozent plus! Natürlich besser als die Konkurrenzveranstaltung bei bondguide.de.

Herzlichen Glückwunsch, Frau Tränkel! Und Hut ab! Das muss in Zeiten von niedrigen Zinsen und einem sehr riskanten Minibond-Markt ersteinmal übertroffen werden!

Wer kann es besser? Interessenten, die in 2015 als Musterdepot-ManagerIn gegen Frau Tränkel und Herrn Hasler antreten wollen, sind herzlich willkommen und können sich mit einer E-Mail an Christoph Morisse, Anleihen Finder Redaktion, morisse@anleihen-finder.de, bewerben. Vielen Dank!

Wie hat Manuela Tränkel das geschafft, wollten wir wissen und sprachen mit der Gewinnerin der Anleihen Finder-Musterdepots-Herausforderung 2014:

Manuela Tränkel: Mittelstandanleihen bieten eine gute Chance in der Phase der extrem niedrigen Zinsen, wobei es natürlich auf die Auswahl ankommt. Generell gilt immer, dass es ohne Risiko auch keinen Ertrag gibt.

Erfahrung bei Aktien

Meine Aktienerfahrung hat mir auch bei Auswahl von Mittelstandsanleihen genutzt, denn ohne eine Analyse eines Emittenten und der Firmenbilanz würde man im Dunkeln tappen.

Anleihen Finder Redaktion: Verraten Sie uns bitte Ihre Investmentstrategie bezogen auf Ihr Anleihen Finder-Musterdepot etwas genauer?

Manuela Tränkel: Ich habe versucht, ausreichend zu diversifizieren, um so auch negative Überraschungen bei Anleihen leichter verschmerzen zu können. Dabei habe ich Emittenten aus unterschiedlichen Branchen in dem Portfolio ausgewählt, die aber Wertschöpfungspotentiale haben oder in der Lage sind, nachhaltig Cash-Flows zu erwirtschaften.

Wichtig ist, sich die Mittelverwendung aus dem Emissionserlös anzuschauen, und dass sichergestellt ist, dass das Unternehmen die Gelder zur Wachstumsfinanzierung und der Generierung künftiger Cash-Flows und Erträge verwendet und nicht nur zur Ablösung von Gesellschafterdarlehen oder Bankverbindlichkeiten.


Tipp:  Sie haben die aktualisierte Titelstory unseres ersten kostenlosen Newsletters „Der Anleihen Finder“ in 2015 gelesen. Laden Sie sich hier den ganzen aktuellen “Der Anleihen Finder“ kostenlos und sicher herunter. Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.  “Der Anleihen Finder” gelangt automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Qualität des Managements

Bei einem Investment in eine Anleihe mache ich mir Gedanken, ob das Geschäftsmodell zu der Finanzierung über einen Bond passt. Es gibt Fälle, die eher Mezzanine-Kapital benötigen oder einen Eigenkapitalgeber wie bspw. einen Private Equity Investor. Auch sollte ein Unternehmen eine Restrukturierung schon abgeschlossen haben, bevor eine Anleihe zur weiteren Unternehmensfinanzierung sinnvoll erscheint.

Generell ist auch das Management des Unternehmens ein wichtiger Faktor und hier insbesondere ob Vorstand oder Geschäftsführer Unternehmer sind, die auch in schwierigen Zeiten klare Ziele vor Augen haben und Unternehmensstrategien anpassen können.

Darüber hinaus ist nicht nur ein oberflächlicher Blick auf Sicherheiten ausreichend, sondern man sollte deren Werthaltigkeit plausibilisieren. Gutachten von Immobilien oder Schiffen können sich schnell als Bumerang erweisen. Das gleiche gilt für Markennamen, egal ob diese nun aktiviert sind oder nicht.

Anleihen Finder Redaktion: Wenn Sie bitte kurz auf Ihr Investment-Jahr zurückblicken. Was war gut, was war schlecht? Mit welchen Ereignissen haben sie gerechnet? Welche Ereignisse haben Sie am meisten überrascht?

Dollarstärke überraschte

Manuela Tränkel: Am meisten haben mich die Entwicklung des Ölpreises und die Dollarstärke überrascht. Die Konjunkturentwicklung in USA war insofern überraschend, als dass diese noch besser als erwartet verlief.

Auch das Ausmaß der politischen Krisen, insbesondere die Ukraine-Krise und deren Folgewirkungen sowie die tiefe Rezession in Russland hätte ich in der Form nicht erwartet.

Hingegen habe ich eher damit gerechnet, dass die Zinsen aufgrund der eher schwachen Konjunkturentwicklung in Europa noch weiter zurückgehen.

Anleihen Finder Redaktion: Was haben Sie sich für die nächsten Monate in 2015 vorgenommen?

Manuela Tränkel: Mit Investments in Mittelstandsanleihen weiter eine gute Performance zu erzielen und bei der Auswahl die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Niedrige Zinsen bleiben

Anleihen Finder Redaktion: Wie wird sich Ihrer Meinung nach der Markt der Minibonds in 2015 entwickeln?

Manuela Tränkel: Wir werden weiter mit niedrigen Zinsen leben und daher sind ausgewählte Mittelstandsbonds eine interessante Anlagealternative. Das Emissionsvolumen dürfte eher rückläufig sein und wir werden weitere Ausfälle sehen.

Die Besicherung von Anleihen, Bilanzzahlen und das Geschäftsmodell werden bei der Analyse noch stärker in den Fokus rücken als bisher und von den Emittenten wird eine vernünftige Kapitalmarktkommunikation erwartet werden.

Anleihen Finder Redaktion: Frau Tränkel, vielen Dank für das Gespräch!

Anleihen Finder Redaktion

Foto: Manuela Tränkel

Tipp: Sie haben die aktualisierte Titelstory unseres ersten kostenlosen Newsletters „Der Anleihen Finder“ in 2015 gelesen. Laden Sie sich hier den ganzen aktuellen “Der Anleihen Finder“ kostenlos und sicher herunter. Melden Sie sich JETZT auf unserer Homepage (rechts oben unter “Newsletter”) für unseren Newsletter an! Es entstehen Ihnen keine Kosten.  “Der Anleihen Finder” gelangt automatisch im Zwei-Wochen-Rhythmus in Ihr E-Mail-Postfach. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü