friedola Gebr. Holzapfel GmbH: Großer Schritt zur Neuausrichtung umgesetzt

Dienstag, 10. November 2015

Pressemitteilung der friedola Gebr. Holzapfel GmbH:

– Markenrechte BEMA(R) und Wehncke(R) verkauft

– Konzentration auf die Eigenfertigung Made in Germany

Die Friedola Gruppe hat einen weiteren großen Schritt auf dem Wege der strategischen Neuausrichtung erreicht. Das Unternehmen hat die Markenrechte BEMA(R) und Wehncke(R) an die Happy People GmbH & Co. KG(R) verkauft. Der Kaufvertrag wurde bereits vollzogen. Der Verkauf der Marken und der Rückzug aus dem Handelswaren-Segment der saisonabhängigen Aufblasartikel ist ein wichtiger Meilenstein für friedola(R). Damit ist ein
wesentlicher Baustein der Restrukturierung umgesetzt worden.

In Zukunft wird sich friedola(R) auf die Eigenfertigung von kunststoffbasierten Interieur- und Exterieur-Ausstattungen sowie Qualitätsprodukten „Made in Germany“ fokussieren. Dies sind insbesondere Heimtextilien mit Tisch- und Bodenbelägen, Garten- und Freizeitartikeln wie Schutzhüllen und lebensmittelechte Tischdecken sowie statische und technische Folien. Auch die Bereiche Wellness und Yoga sind strategische Wachstumsfelder in Märkten die großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit legen.

Als Experte in der Kunststoffverarbeitung deckt friedola(R) die gesamte Wertschöpfungskette von der Rezepturentwicklung und deren Herstellung über die Produktion und Konfektion bis zum Versand an zwei Produktionsstandorten in Deutschland ab.

friedola Gebr. Holzapfel GmbH

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü