DF Deutsche Forfait AG verbessert Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2021 auf 1,6 Mio. Euro

Mittwoch, 29. September 2021


Pressemitteilung der DF Deutsche Forfait AG:

DF Deutsche Forfait AG veröffentlicht Halbjahreszahlen 2021

  • DF-Gruppe setzt positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2021 fort
  • Geschäftsvolumen bewegt sich auf stabilem Niveau
  • Konzernergebnis hat sich im ersten Halbjahr verbessert und liegt bei EUR 1,6 Mio.
  • DF-Gruppe bestätigt Wachstumsprognose für das Gesamtjahr 2021

Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN: DE000A2AA204) hat heute ihre Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Auf operativer Ebene realisierte die DF-Gruppe im Berichtszeitraum ein weitgehend stabiles Geschäftsvolumen von EUR 86,2 Mio. (H1 2020: EUR 88,1 Mio.). Daraus realisierte der Konzern transaktionsbezogene Erträge in Höhe von EUR 4,3 Mio. (Vorjahr EUR 4,2 Mio.), welche im Wesentlichen Marketingerlöse in Höhe von TEUR 3.503 (Vorjahr TEUR 3.270), Erträge aus Serviceleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung des Zahlungsverkehrs in Höhe von TEUR 544 (Vorjahr TEUR 371) und Erträge aus dem Factoring-Geschäft in Höhe von TEUR 83 (Vorjahr TEUR 0) beinhalten.

Das Konzernergebnis lag im ersten Halbjahr 2021 mit EUR 1,6 Mio. über dem des Vorjahreszeitraums (EUR 1,2 Mio.). Wesentlich für die Ergebnisverbesserung im ersten Halbjahr 2021 war ein leichter Anstieg des Rohergebnisses bei einem gleichzeitigen Rückgang der Verwaltungsaufwendungen.

Dr. Behrooz Abdolvand, Vorstandsvorsitzender der DF Deutsche Forfait AG: „Die erfolgreiche Neuausrichtung der letzten drei Jahre hat sich auch im ersten Halbjahr 2021 ausgezahlt. Zwar haben die Reisebeschränkungen in Verbindung mit der andauernden Corona-Pandemie die Erschließung neuer Märkte und die Einführung weiterer Produkte verzögert, insgesamt ist unsere Gruppe aber gut durch die Pandemie gekommen. Unsere guten Marktkenntnisse, unser hohes Maß an Flexibilität sowie die langjährige Expertise im Trade Finance Bereich in Verbindung mit einem bewährten Compliance-System bieten uns gute Chancen, das Geschäftsvolumen künftig auszubauen.“

Unter der Voraussetzung, dass in den kommenden Monaten die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen stabil bleiben sowie die Spannungen zwischen den USA und dem Iran nicht zunehmen, erwartet die DF-Gruppe im laufenden Geschäftsjahr ein im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöhtes Geschäftsvolumen, ein moderat wachsendes Rohergebnis sowie ein leicht höheres Konzernergebnis vor Steuern.

Der Konzernzwischenabschluss 2021 der DF Deutsche Forfait AG steht auf der Website des Unternehmens unter https://www.dfag.de/investor-relations/publikationen/ zur Verfügung.

DF Deutsche Forfait AG

Foto: pixabay.com

Zum Thema

DF Deutsche Forfait AG bestätigt Prognose für 2021 – Erweiterung von Beratungs- und Vermittlungsleistungen

DF Deutsche Forfait AG: Gewinn von 6,8 Mio. Euro in 2020 durch Einmal-Effekt

DF Deutsche Forfait AG erzielt Konzernergebnis von 1,2 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2020

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü