Bastei Lübbe AG verkauft 3%-Anteil an Daedalic Entertainment GmbH an britischen Investor

Donnerstag, 17. September 2015

Adhoc-Mitteilung der Bastei Lübbe AG:

Der britische Investor Blue Sky Tech Ventures Limited hat mit Kaufvertrag vom heutigen Tag 3 % der Anteile an der Daedalic Entertainment GmbH („Daedalic“) von der Bastei Lübbe AG erworben. Die Bastei Lübbe AG bleibt mit 48 % der Anteile an Daedalic beteiligt. Zudem erhält Blue Sky Tech Ventures Limited die Möglichkeit, weitere 5 % der Anteile an Daedalic im nächsten Jahr zu erwerben. Der britische Investor ist bereits mit 55 % an der BEAM AG beteiligt.

Daedalic plant in den nächsten vier Jahren eine erhebliche Ausweitung seines Geschäfts im Bereich der Entwicklung und des Vertriebs von Adventure Games. Die Finanzierung dieses Wachstumsprogramms soll sowohl mit Unterstützung von Blue Sky Tech Ventures Limited als auch über eine Eigenfinanzierung der Daedalic Entertainment GmbH getätigt werden. Mit der Dekonsolidierung der Beteiligung trägt Bastei Lübbe insbesondere der geplanten Eigenfinanzierung von Daedalic Rechnung. Durch diesen Schritt soll vermieden werden, dass die temporär steigenden Verbindlichkeiten von Daedalic die Bilanzrelationen der Bastei Lübbe AG negativ beeinflussen.

Bastei Lübbe AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü