In der Krise: 3W Power S.A. beruft Gläubigerversammlung ein – Anleihekurs bei 27,55 Prozentpunkten

Dienstag, 5. November 2013

Die 3W Power S.A., Holdinggesellschaft von AEG Power Solutions B.V., hat eine Gläubigerversammlung betreffend ihrer Anleihe (WKN: 3W9A) für den 25. November 2013 in Frankfurt am Main einberufen. Der Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energieanwendungen, hatte für das zweite Quartal dieses Jahres starke Rückgänge beim EBITDA, beim Umsatz und bei den Auftragseingängen verbucht. Die Veröffentlichung der neuen Quartalsfinanzergebnisse, die ursprünglich für den 12. November 2013 geplant war, ist auf Ende November verschoben worden. Der Kurs der 3W Power S.A.-Anleihe ist derzeit massiv eingebrochen und steht derzeit nur noch bei 27,55 Punkten.

Die Agenda für den 25. November beinhaltet:
1) die Ernennung von Herrn Klaus Nieding als gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger und
2) dessen Ermächtigung zur Verhandlung der Bedingungen und Konditionen der für die am 1.Dezember 2013 anstehenden Kuponzahlung. Im Anschluss daran plant die Gesellschaft mit dem gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger in Verhandlungen über die Restrukturierung der Anleihe zu treten.

Anleihen Finder Redaktion

Chart: Anleihen Finder

Foto: Josef Türk jun.  / pixelio.de

 

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü