Schalke 04: Halbjahreszahlen deutlich besser als momentane Liga-Situation

Freitag, 28. September 2018

Pressemitteilung des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.:

Schalke 04 veröffentlicht Halbjahreszahlen 2018

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat im ersten Halbjahr 2018 auf Konzernebene einen Umsatz von 126,2 Mio. Euro erlöst. Damit übertraf der Vizemeister den Umsatz des Vorjahreszeitraums (119,2 Mio. Euro) um 7 Mio. Euro und das trotz der in der Saison 2016/2017 verpassten Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb sowie des Verzichts auf hohe Transfererlöse. Der Konzernjahresfehlbetrag der ersten sechs Monate 2018 betrug -8,9 Mio. Euro (Vorjahr: -10,4 Mio. Euro) und ist im Wesentlichen auf erhöhte Prämienzahlungen durch den sportlichen Erfolg in der Saison 2017/2018 zurückzuführen. Die Erlöse aus der Teilnahme an der UEFA Champions League wirken sich hingegen erst in der Hinrunde der Saison 2018/2019 und somit in der zweiten Jahreshälfte aus.

Peter Peters, Vorstand Finanzen und Organisation: „Die Saison 2017/2018 war in vielerlei Hinsicht sehr erfolgreich für den FC Schalke 04. Der Verein hat gezeigt, dass er aus dem operativen Geschäft heraus über ein starkes wirtschaftliches Fundament verfügt. Zudem stärkt die Vizemeisterschaft und die damit verbundene Qualifikation für die Champions League die Ertragskraft weiter. Gleichzeitig arbeitet der Club mit dem Umbau des Berger Feldes sowie der weiteren Internationalisierung und Digitalisierung intensiv an der strategischen Weiterentwicklung und damit dem Ausbau der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit des FC Schalke 04.“

Wesentlicher Umsatztreiber im Berichtszeitraum war das Wachstum der Medieneinnahmen um knapp 10 Mio. Euro auf 48,6 Mio. Euro aufgrund des neuen TV-Vertrags der Bundesliga und der beiden Heimspiele im DFB-Pokal im ersten Halbjahr 2018. Auch die Sponsoringerlöse erhöhten sich deutlich um 6 Mio. Euro von 35,4 Mio. auf 41,4 Mio. Euro und sind deutlicher Beleg für die Attraktivität und professionelle Vermarktung des FC Schalke 04.

Für das Gesamtjahr 2018 planen die Königsblauen mit stark steigenden Umsatzerlösen auf über 300 Mio. Euro sowie einem Jahresüberschuss im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Ursächlich hierfür sind im Wesentlichen die Einnahmen durch das internationale Geschäft – insbesondere die gestiegenen Medieneinnahmen – sowie höhere Transfererlöse im zweiten Halbjahr 2018.

Der Konzernzwischenbericht 2018 des FC Schalke 04 ist ab sofort auf der Webseite des Vereins unter https://schalke04.de/ir-anleihen/financials/finanzberichte/ abrufbar.

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

ANLEIHEN CHECK: Die beiden Schalke-Anleihen 2016/21 und 2016/23 mit einem Gesamtemissionsvolumen von bis zu 50 Millionen Euro haben Laufzeiten von fünf und sieben Jahren. Der Zinskupon der fünfjährigen Anleihe 2016/2021 beträgt 4,25 Prozent p.a., der Festzins der siebenjährigen Anleihe 2016/2023 beläuft sich auf 5,00 Prozent p.a. Beide Bonds notieren im Börsegment „Scale“ der Börse Frankfurt.

Foto: FC Schalke 04

Anleihen Finder Datenbank

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2016/2021

Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 2016/2023

Zum Thema

Schalke 04: Trainerentlassung belastet Halbjahreszahlen – Anleihen notieren bei 109,5% und 113%

Schalke 04 mit Rekord-Einnahmen in 2016 – S04-Anleihen hoch im Kurs (109% und 112%) – Sportlich derzeit nur im Mittelfeld

Jubel auf Schalke: Neuemission voller Erfolg – Neue Schalke 04-Anleihen doppelt überzeichnet – Öffentliches Angebot beendet

Zeichnungsstart für Schalke-Anleihen! – Neue S04-Unternehmensanleihen (4,25 und 5,00 Prozent) können bis 15.06. über Webseite des Vereins gezeichnet werden

Neue Schalke-Anleihen! Königsblau bringt zwei neue Minibonds an den Kapitalmarkt – Zinskupons von 4,25 und 5,00 Prozent – Zeichnungsstart am 13. Juni 2016

Neuemission: Schalke 04 plant neue Anleihe in zwei Tranchen – Gesamtvolumen von bis zu 50 Millionen Euro – Umtauschangebot für Alt-Anleihe

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter Facebook

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü