S.A.G. Solarstrom AG: Anleihen der S.A.G. Solarstrom AG wechseln ins Quotation Board

Donnerstag, 3. Juli 2014

Pressemitteilung der S.A.G. Solarstrom AG:

Die S.A.G. Solarstrom AG i.I. (WKN: 702 100, ISIN: DE0007021008), Freiburg i. Br., hat heute für die bislang im Entry Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Unternehmensanleihen (2010/2015 WKN: A1E84A ISIN DE000A1E84A4 sowie 2011/2017 WKN: A1K0K5, ISIN DE000A1K0K53) einen Segmentwechsel beschlossen. Das Listing im Handelssegment Entry Standard im Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse wird gekündigt, während gleichzeitig ein Listing im Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt wird. Der Wechsel wird voraussichtlich im August 2014 wirksam.

Hintergrund des Wechsels sind die mit dem Listing im Entry Standard für Unternehmensanleihen verbundenen höheren Kosten und der interne organisatorische Aufwand für Folgepflichten des Listings.

Der Insolvenz- und Investorenprozess der S.A.G. Solarstrom AG läuft weiterhin planmäßig.

S.A.G. Solarstrom AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü