EYEMAXX legt Bezugspreis für die laufende Bezugsrechtskapitalerhöhung auf 6,00 Euro fest

Dienstag, 3. Mai 2016

Pressemitteilung der EYEMAXX Real Estate AG:

Der Vorstand der  EYEMAXX Real Estate AG (General Standard; ISIN DE000A0V9L94) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Bezugspreis der im Rahmen der Bezugsrechtskapitalerhöhung auszugebenden neuen Aktien auf 6,00 Euro festgelegt. Das Bezugsverhältnis der Kapitalerhöhung um bis zu 779.948 neue Aktien beläuft sich auf 9:2, das heißt für jeweils neun alte Aktien können zwei neue Aktien bezogen werden. Darüber hinaus wird den Aktionären ein Überbezug eingeräumt. Die neuen Aktien sind bereits für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/2015, also vom 1. November 2014 an, gewinnberechtigt. Die Bezugsfrist läuft noch bis einschließlich 10.05.2016. Die zufließenden Mittel aus der Transaktion dienen vorrangig der Finanzierung von Immobilienprojekten in den Bereichen Wohnen, Pflege und Gewerbe in Deutschland und Österreich.

Durch seine Beteiligung an der Kapitalerhöhung wird der Gründer und CEO der EYEMAXX Real Estate AG, Dr. Michael Müller, auch nach der Umsetzung der Transaktion Mehrheitsaktionär der Gesellschaft bleiben.

EYEMAXX Real Estate AG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü