Börse Stuttgart: „Kündigung von Payom Solar ist eine individuelle Entscheidung. Kein Zusammenhang mit anderen Emittenten“

Montag, 21. Mai 2012

Christoph Hermes, Pressesprecher der Börse Stuttgart, bezieht im Interview mit der Anleihen Finder Redaktion Stellung zur Kündigung des Bondm-Kunden Payom Solar.

Anleihen Finder: Wie schätzen Sie den Fall ein, dass Payom als erster Bondm-Emittent die Aufnahme im Handelssegment Bondm gekündigt hat?

Christoph Hermes: Die Payom Solar AG hat die Aufnahme im Handelssegment Bondm ordentlich zum 27.06.2012 gekündigt. Das Regelwerk der Börse Stuttgart für das Handelssegment Bondm sieht die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung durch die Emittenten vor. Die Kündigung von Payom Solar AG ist eine individuelle Entscheidung des Unternehmens. Die Einbeziehung der Anleihen in den Freiverkehr bleibt davon unberührt.

Anleihen Finder: Können Sie die Gründe von Payom nachvollziehen? Payom hat erklärt, dass sie die Aufnahme im Handelssegment Bondm aus Kostengründen kündigen wollen.

Christoph Hermes: Zu den Gründen für die Kündigung bitten wir Sie, direkt mit der Emittentin Kontakt aufzunehmen. Eine entsprechende Meldung des Unternehmens wurde am 16.5.2012 veröffentlicht.

Anleihen Finder: Was beinhalten die Kosten für die Einbeziehung der Payom-Anleihe in den Bondm? Payom hat angegeben, dass das Unternehmen durch die Herausnahme ihrer Anleihe einen sechststelligen Betrag einsparen würde.

Christoph Hermes: Welche internen und externen Kosten ein Emittent in seine Kostenaufstellung beziehungsweise Kostenkalkulation für die Aufnahme in das Handelssegment Bondm einbezieht, entzieht sich unserer Kenntnis. Für die Aufnahme einer Anleihe im Bondm Segment ist ein einmaliges Entgelt in Höhe von 1.500 Euro und ein jährliches Notierungsentgelt in Höhe von 1.500 Euro zu leisten. Zu der Höhe von weiteren potenziellen Kosten, die unmittelbar im Zusammenhang mit der Aufnahme im Bondm Segment anfallen können, können wir keine Aussage treffen. Auch hier verweisen wir Sie daher direkt an die Emittentin.

Anleihen Finder: Haben Sie damit gerechnet, dass Payom die Aufnahme in das Handelssegment Bondm kündigen wird?

Christoph Hermes: Da das Regelwerk für das Handelssegment Bondm die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung durch die Emittenten vorsieht, ist die Möglichkeit der Ausübung dieses Rechts gegeben. Durch die Kündigung der Aufnahme bleibt die Einbeziehung in den Freiverkehr unberührt.

Anleihen Finder: Stehen noch weitere Kündigungen von Emittenten für Bondm an?

Christoph Hermes: Die Kündigung der Payom Solar AG ist eine individuelle Entscheidung des Unternehmens und steht somit nicht im Zusammenhang mit anderen Emittenten.

Anleihen Finder: Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Kündigung von Payom für Ihren Bondm-Index?

Christoph Hermes: Die Aufnahme der Anleihe von Payom Solar im Bondm Segment endet zum 27.06.2012. Sie fließt daher ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr in den Index ein.

Anleihen Finder: Herr Hermes, vielen Dank für das Gespräch!

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü