Neuemission: AVW Immobilien AG begibt 5,85%- Mittelstandsanleihe

Freitag, 23. November 2012

Neue AVW-Anleihe:  Zinskupon von 5,85 %, Volumen von 50 Millionen Euro,  Zeichnung voraussichtlich ab 1. Dezember.

Die AWV Immobilien AG ist kurz davor, eine Mittelstandsanleihe zu emittieren. Das bestätigte Dirsko v. Pfeil, Sprecher des Unternehmens, im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion. Die AVW-Anleihe sei bereits von der BaFin gebilligt worden.

Die Immobilien-Anleihe soll eine Volumen von 50 Millionen Euro, eine Stückelung von 1.000 Euro und eine Verzinsung von 5,85 Prozent aufweisen. Die Zeichnungsfrist beginnt voraussichtlich am 1. Dezember 2012.

Laut Dirsko v. Pfeil plant die AWV Immobilien AG die Anleihen-Millionen für die Abarbeitung der vollen Projektpipeline der AVW einzusetzen. Die Umsetzung der Pipeline mit den Anleihe-Erlösen soll außerdem das Wachstum der AVW Immobilien AG dauerhaft sichern.

Die AVW Grund AG, eine 100-prozentige Tochter der AWV Immobilien AG, hatte bereits im Jahr 2011 eine 6,1-Prozent-AVW-Anleihe begeben. (Detaillierte Infos hier im größten deutschen Verzeichnis für Mittelstandsanleihen, der Anleihen Finder Datenbank).

Unterdessen meldete die AVW Immobilien AG, dass der Aufsichtsrat der AVW Immobilien AG Herrn Stefan Strubelt als Vorstand der Gesellschaft abgesetzt habe. Die bisher von Stefan Strubelt verantworteten Geschäftsbereiche würden jetzt kommissarisch von Herrn Willy Koch verantwortet.

Anleihen Finder Redaktion

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

MB Fund Advisory

Menü