paragon AG beendet Angebot zur Zeichnung der Unternehmensanleihe

Freitag, 28. Juni 2013

Pressemitteilung der paragon AG:

paragon AG beendet Angebot zur Zeichnung der Unternehmensanleihe

– Platzierungsvolumen angesichts schwieriger Marktbedingungen

zufriedenstellend

– Wesentliche Wachstumsschritte können nun umgesetzt werden
Die im Prime Standard der Deutschen Börse notierte paragon AG beendete heute um 12:00 Uhr planmäßig das öffentliche Angebot zur Zeichnung ihrer Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1TND93).Insgesamt wurde ein Volumen von EUR 10,0 Mio. bei privaten und institutionellen Investoren platziert.

Trotz des im Vorfeld geäußerten starken Interesses hielten sich Anleger zurück, weil an den Kapitalmärkten jüngst große Unsicherheit über die Richtung der US-Zinspolitik aufkam.

Klaus Dieter Frers, Vorstandsvorsitzender der paragon AG, erklärt: ‚Wir haben in allen Gesprächen mit Investoren ein sehr positives Echo bekommenund freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen. Auch wenn absehbar war, dass das Volumen aufgrund eines schwierigen Marktumfelds kleiner als geplant ausfällt: Wir haben die Emission trotzdem durchgeführt, um die vorhandenen Marktchancen jetzt nutzen zu können. Der erzielte Erlös reicht aus, um wesentliche Wachstumsschritte umzusetzen.‘

Die Schuldverschreibungen werden in den Open Market der Deutsche Börse AG einbezogen (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) sowie zeitgleich in das Segment Entry Standard für Anleihen aufgenommen. Ein Handel per Erscheinen wird voraussichtlich ab Montag, 1. Juli 2013, möglich sein.

Die Transaktion wurde von der Close Brothers Seydler Bank AG als Sole Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

paragon AG

Kommentare

  1. Heinz Schulte

    Mich wundert, dass überhaupt Anleihen im Wert von 10 Mio. platziert werden konnten. 20 Mio. waren das Ziel. Paragon hat schon einmal die Gläubiger auf dem Kapital sitzen lassen. Auch die verrückte Idee, einen eigenen Sportwagen zu produzieren endete in der Insolvenz. Alles in allem ist Paragon aus meiner Sicht kein vertrauenswürdiger Partner.

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü