Peter Thilo Hasler über die kommenden Mittelstandsanleihen: „Emissionen werden kleiner, Investoren selektiver“

Mittwoch, 4. September 2013

Peter Thilo Hasler, Vor­stand der BLÄTTCHEN & PARTNER AG und Gründer und Analyst der Sphene Capital, erläutert im Gespräch mit der Anleihen Finder Redaktion, was er von dem Markt für Mittelstandsanleihen bis zum Jahresende noch erwartet:

Anleihen Finder Redaktion: Mit wie vielen Neuemissionen von Mittelstandsanleihen rechnen Sie noch bis Jahresende? Wird es einen „Heißen Herbst“ geben?

hasler_kleinPeter Thilo Hasler: Im vergangenen Jahr wurden zwischen September und Dezember 19 Mittelstandsanleihen mit einem Volumen von 710 Mio. € platziert. Diese Größenordnungen sollten wir in diesem Jahr mindestens erreichen.

Anleihen Finder Redaktion: Haben Sie schon konkrete Neuemissionsprojekte in der Pipeline?

Peter Thilo Hasler: Wir werden voraussichtlich die Platzierung einer Mittelstandsanleihe beraten.

Anleihen Finder Redaktion: Welche Branchen werden zukünftig verstärkt emittieren? Anders herum: Wird sich eine Branche in Zukunft aus dem Markt zurückziehen, da sich Mittelstandsanleihen für sie als nicht zweckmäßig erwiesen haben?

Peter Thilo Hasler: Wir rechnen damit, das insbesondere langfristig stabile, familiengeführte Unternehmen den Gang an die Börse zur Begebung einer Anleihe nutzen werden. Projektfinanzierungen, wie sie derzeit geradezu an vogue sind, werden sich aus meiner Sicht nicht durchsetzen, da dieses Equity-Themen sind.

Anleihen Finder Redaktion: Glauben Sie, dass der Wegfall der Mindestanforderung an das Emittenten- bzw. Anleihe-Rating im „mittelstandsmarkt“ der Börse Düsseldorf zu einer verstärkten Emissionstätigkeit an diesem Börsenplatz führen wird?

Peter Thilo Hasler: Definitv ja. Eine Börse sollte die Emittenten nicht diskriminieren. Wohl aber, die Emittenten vor der Zulassung auf ihre Nachhaltigkeit und Börsenreife überprüfen.

Anleihen Finder Redaktion: Mit welchen Entwicklungen auf dem Markt für mittelständische Unternehmensanleihen rechnen Sie in der Zukunft?

Peter Thilo Hasler: Emissionen werden tendenziell kleiner, Investoren tendenziell selektiver, Ratingagenturen werden vorsichtiger und Credit Spreads steigen.

Anleihen Finder Redaktion:  Britta Hosters von der SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG schreibt in Ihrer aktuellen Anleihen Finder Kolumne, dass die Branche in einer sehr schwierigen Phase sei. Sie stehe etwas wacklig auf den Füßen. Teilen Sie diese Einschätzung?

Peter Thilo Hasler: Nein, hierfür sehe ich keine Anzeichen.

Anleihen Finder: Vielen Dank für Ihre Einschätzung!

Anleihen Finder Redaktion

Großes Foto: Tony Hegewald / pixelio.de

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü