Warum stockt PCC SE ihre aktuelle 7,25 %-Anleihen-Emission um fünf Millionen Euro auf?

Donnerstag, 3. Mai 2012

Helmar Ruch von PCC SE gibt Antworten im Anleihen Finder-Blitzinterview und verrät, dass die aktuelle PCC SE-Mittesltandsanleihe fast ausplatizert ist.

Die PCC SE hat die Emission ihrer 7,25 Prozent-Anleihe (WKN A1K0U0, ISIN DE000A1K0U02) um fünf Millionen Euro auf 25 Millionen Euro aufgestockt. Unter dem Dach der PCC SE sind Unternehmen aus der Chemie-, Energie- und Logistik-Branche. Der Konzern erwirtschaftete nach eigenen Angaben rund 620 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2011. Er beschäftigt rund 2.200 Menschen.

Die Anleihen Finder Redaktion fragte bei Helmar Ruch, Investor Relations Manager der PCC SE nach:

Anleihen Finder Redaktion: Aus welchen Gründen haben Sie eine Aufstockung Ihrer aktuellen Anleihe (WKN A1K0U0, ISIN DE000A1K0U02) um fünf Millionen Euro vorgenommen?

Helmar Ruch: Die Anleihe ist bis auf einen kleinen sechsstelligen Betrag platziert.

Anleihen Finder Redaktion: Welche Investorengruppen zeichnen Ihre Anleihe vornehmlich?

Helmar Ruch: Sämtliche Privatkundengruppen.

Anleihen Finder Redaktion: Sind Sie mit dem bisherigen Verlauf der Emission zufrieden?

Helmar Ruch: Ja. Das ergibt sich schon aus der Tatsache, dass die Anleihe platziert ist.

Anleihen Finder Redaktion: Herr Ruch, vielen Dank für das Gespräch!

Anleihen Finder Redaktion

 

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

HAIG MB Flex Plus - Ein Kombination von Renten, Absolut- Return-Ansätzen und geldmarktnahmen CharakterMB Fund Advisory

Menü