Rickmers-Anleihe: Zeichnungsfrist beginnt heute

Montag, 27. Mai 2013

Pressemitteilung der Rickmers Holding GmbH & Cie. KG:

• Zeichnungsfrist: vom 27. Mai 2013 bis 7. Juni 2013 (12:00)
• Festzins: 8,875 Prozent pro Jahr
• Volumen bis zu 200 Millionen Euro

Die Anleihe der Rickmers Holding GmbH & Cie. KG, Muttergesellschaft des Schifffahrtskonzerns Rickmers Gruppe, kann ab heute gezeichnet werden. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich bis zum 7. Juni 2013 um 12:00 Uhr, kann aber vorzeitig beendet werden.

Rickmers bietet institutionellen Investoren und privaten Anlegern mit der Anleihe bei einer Laufzeit von fünf Jahren einen festen jährlichen Zinssatz von 8,875 Prozent. Die Wertpapiere werden voraussichtlich ab dem 11. Juni 2013 im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market, Entry Standard) mit beantragter Einbeziehung in den Prime Standard für Unternehmensanleihen notiert sein.

Privatanleger können die Anleihe über ihre Haus- oder Depotbank sowie über die Rickmers Internetseite (www.rickmers.com/investors) zeichnen. Die jährliche Zinszahlung erfolgt erstmals am 11. Juni 2014.

Die Nettoerlöse aus der Anleiheemission sollen zur Finanzierung von Wachstum und Investitionen sowie für die Refinanzierung von Bankverbindlichkeiten / Refinanzierungskosten eingesetzt werden.

Im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete die Rickmers Gruppe einen konsolidierten Umsatz von 618,3 Millionen Euro (2011: 574,3 Millionen Euro). Auch das operative Ergebnis (EBIT) stieg von 90,5 Millionen Euro im Jahr 2011 auf 114,7 Millionen Euro, bei einem Ergebnis nach Steuern im Geschäftsjahr 2012, welches sich auf 22,5 Millionen Euro verbesserte (2011: 13,8 Millionen Euro).

Rickmers – 179 Jahre Familientradition in der Schifffahrt

Die Rickmers Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg ist eine in der internationalen Schifffahrtsindustrie langjährig etablierte Unternehmensgruppe mit traditionsreichem Namen. Die Wurzeln der Rickmers-Familientradition in der Schifffahrt reichen bis in das Jahr 1834 zurück: die Gründung der Rickmers Werft in Bremerhaven durch Rickmer C. Rickmers. Die erste Gesellschaft, aus der sich die Rickmers Gruppe in ihrer heutigen Form entwickelte, wurde 1982 von Bertram R. C. Rickmers gegründet. Die Unternehmensgruppe führt die seit rund 180 Jahren bestehende und weltweit in der maritimen Wirtschaft bekannte Rickmers Flagge.

Das heutige Leistungsspektrum der Gruppe reicht von der Koordinierung und Überwachung von Neubauten, dem Arrangieren von Finanzierungen und der Vercharterung bis zur Bereederung und dem operativen Betrieb eigener und fremder Schiffe. Zusätzlich betreibt die Gruppe die Rickmers-Linie, einen der führenden Anbieter von Liniendiensten für Stückgut, Schwergut und Projektladungen.

Eckdaten zur Anleihe
Emissionsvolumen: bis zu 200 Millionen Euro
Zeichnungsfrist: 2 7. Mai bis 7. Juni 2013 (12:00), Verkürzung vorbehalten
Laufzeit | Fälligkeit: 5 Jahre | 11. Juni 2018
Zins (Kupon): 8,875 Prozent p.a.
Zinszahlung: jährlich zum 11. Juni eines Kalenderjahres, erstmals 2014
Stückelung: 1.000 Euro
Mindestanlage: 1.000 Euro
WKN | ISIN: A1TNA3 | DE000A1TNA39
Rückzahlungskurs: 100 Prozent des Nominalbetrags
Wertpapierart: Inhaberschuldverschreibung
Börsennotiz: Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market, Entry Standard) mit beantragter Einbeziehung in den Prime Standard für Unternehmensanleihen
Erstnotiz: 11. Juni 2013 (voraussichtlich)
Unternehmensrating: BB (Creditreform Rating, Mai 2013)

Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner der Transaktion ist die Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main. Co-Lead Manager ist TUSK Capital Management Limited, London (UK). Die Emission wird von der Conpair Corporate Finance GmbH, Essen, als Financial Advisor begleitet.

Weitere Informationen wie die endgültigen Anleihebedingungen und der von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier- „CSSF“) genehmigte und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) sowie an die Österreichische Finanzmarktaufsicht („FMA”) notifizierte Prospekt sind auf der Homepage der Gesellschaft unter www.rickmers.com/investors sowie über die Rickmers-Anleihe-Hotline +49 (0)40 609 411 422 (montags bis freitags 9 bis 18 Uhr) erhältlich.

Rickmers Holding GmbH & Cie. KG

Experten-Chat

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.

Menü